Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - MARKENZEIT incl. BELEGE
2096 
3 Kr. blau, Pl. 2: ausgefüllte Ecken, Pab.-Bfst. mit klarem gMR "190".
2II2A Bfst.
8.00
2097 
3 Kr. blau mit innerer Randlinie üb linkem unt. Eck-Quadratverkürzt, Kab., gebr. mit oMR "325".
2II5 PF o
8.00
2098 
3 Kr. blau, PF: heller Fleck zwischen NC, zentr. "256", Pracht.
2II PF o
18.00
2099 
3 Kr. blau, die linke Randlinie gespalten und untere verbreitet, Stück mit oMR "32".
2V o
8.00
2100 
3 Kr. blau, linke u. obere Randlinie stark verdickt, überrandig, oMR "325", Kab.
2V o
13.00
2101 
"145" FUERTH ideal gut zentr. und klar auf 1 Kr. rosa, gepr. Pfenninger.
3a o
12.00
2102 
1 Kr. rosa, linkes Prachtrandstück, zentr. oMR "356"
3Ia o
12.00
2103 
1 Kr. rot im snekrechtem 3er Streifen, links und unten sehr breitrandig mit vollen Schnittlinien, oben links breitrandig, rechts oben ebenso breitrandig, untere Marke dann auf dem Markenbild geschnitten, mit 3x sauberem gMR 480
3 (3) Bfst
60.00
2104 
1 Kr. lilarot auf SEIDENPAPIER, klar "356" bzw. 1 Kr. dunkelrosa klar gest. mit K2 "Regensburg", vollrandig
3Ia, b o
22.00
2105 
1 Kr. dklrosa, ideal überrandig, Bfst., sehr guter klarer "217"
3Ib Bfst.
18.00
2106 
1 Kr. rosa, mit 3 Schnittlinien, vom rechten Rand, auf Bfst. mit K2 "Regensburg"
3 Bfst.
Gebot
2107 
(1850), 6 Kr. braun, Platte I, dreiseitig überrandig mit vollen Schnittlinien, unten mit Teil der Nebenmarke, oben leicht berührt, mit überfärbeterm gMR und Halbkreiser "Osterhofen" auf Briefhülle vom Pfaramt Isarhofen, nach Passau an das bischöfliche Consistorium
4I Bf
130.00
2108 
6 Kr. braun, klar "300", Kabinett.
4II o
8.00
2109 
6 Kr. hellbraun, breitrandig, Randstück, "192", Kab.
4II o
8.00
2110 
6 Kr. braun mit Plattenfehler rechte obere Einfassungslinie abgeschrägt, gebr. auf Brief mit klarem oMR "325" und Halbkreiser "Bahnh. München" nach Lindau
4 II PF Bf
45.00
2111 
6 Kr. braun, breitrandig a. d. re. unt. BOGENECKE, tieffarbig, Kab.-Bfst., zentr. klar "253".
4II/1 Bfst.
13.00
2112 
9 Kr. hellsmaragdgrün (mattgelbgrün), zentr. klar !155!, breitrandig
5aIII o
13.00
2113 
9 Kr. hellsmaragdgrün, überrandig, klar "243" Kabinett.
5aIII o
13.00
2114 
9 Kr. hellsmaragdgrün, sehr breitrandig mit zentr. klarem gMR "243"
5aIII o
18.00
2115 
9 Kr. mittelgelblichgrün, Type III, allseits voll- bis breitrandig mit gMR gepr. Stegmüller, Kat. 140,--
5aaIII o
20.00
2116 
9 Kr. gelbgrün, Type I, voll- bis breitrandig, unten links kleine Stelle Lupoenrand, gebr. mit zentr. gMR "352", Befund Schmitt, Kat. 130,--
5d I o
20.00
2117 
9 Kr. gelbgrün mit sehr gutem und zentr. klarem "217".
5dII o
13.00
2118 
9 Kr. gelbgrün, Type II, voll- bis breitrandig, mit Plattenfehler VII, gebr. mit gMR "402", gepr. Sem
5dII PF VII o
10.00
2119 
9 Kr. gelbgrün, untere Schnittlinie teils bogenförmig, klarer "240", breitrandig.
5dII Abart o
18.00
2120 
9 Kr. gelbgrün, ideal zentr. klar u. gerade "199", breitrandig.
5dIII o
18.00