Suche im Katalog    
Und Oder
 
THURN UND TAXIS - ORTSSTEMPEL
2076 
"BAHNHOF MEININGN 21/8/65" K1 und blauer Stempel auf Bf. mit Text, Stadtilm nach Leipzig.
44II Bf.
30.00
2077 
"MEININGEN" blauer K1 ideal klar auf weißem Brief nach Schalkau mit Ankunfts-Stempel, hs. "2 1/2 Kreuzer Porto", 1851.
Bf.
30.00
2078 
"MEININGEN" K1 von 1853/55, 1868, 3 Briefe nach Schalkau mit Text, dazu Avers-Bf. 1888.
Bf.
15.00
2079 
"MEININGEN auf Bf. mit Präge-Siegel und Ankunft "SCHALKAU 1868" und Bf. mit Text und blauer Präge-Vignette, 1897.
Bf.
10.00
2080 
"MEININGEN" K1 mit teilweise fehlender Jahreszahl nut "18", Neben-RA "NACH ABGANG DER POST" nach Heldburg, Durchgang "RODACH"
Bf.
20.00
2081 
"NAZZA 1854" blauer K2 auf Brief: "Eilige Haftsache" nach Cassel mit vollem Text und Antwort, Siegel. Interessanter, seltener und dekorativer Beleg!
o
60.00
2082 
Neustadt A.D.: 1865, K1 klar mit Tax-Quadrat-Paketzettel, Type III, auf schönem tax. Brief nach Triplis
 
40.00
2083 
"OBERNKIRCHEN" K1 ideal zentr. auf 2 Gr. schwarz/rosa, Kabinett.
5a o
30.00
2084 
"OFFENBACH" K1 zentr. klar auf 3 Kr. schwarz/dklblau, breitrandig, Kab.
8 o
25.00
2085 
"POESNECK 2/12/1864", Tyx-Quadrat-Zettel auf Paketbegleitbf., seltene Landpost-Zustellung.
Bf.
25.00
2086 
Reimheim Gross-Bieberau: schw. Ra2 mit handschriftl. Datumsangabe, klar auf Briefhülle nach Dieburg, mit rücks. Bahn-K1 "Mainz - Aschaffenburg Bahnpost"
 
50.00
2087 
"RODACH" K1 des Justizamts mit Text wegen Strafe Kartoffelklau nach Schalkau, Durchgang "HILDBURGHAUSEN", 1859.
Bf.
15.00
2088 
"RÖMHILD", handcoloriertes Wappen ca. um 1850.
Bfst.
15.00
2089 
"RUDOLSTADT" R2 und Rotstift-Entwertung auf 6 Kr. schwarz/rosa.
9 o
10.00
2090 
Saalfeld: 1867, aptierter L2 Type 5 als L1 auf gedrucktem Postschein
 
30.00
2091 
"SAALFELD" K1 auf Geld-Paket-Begleitbf. an das Fürstl. MINIST. Abt. FINANZEN Rudolstadt, vs. klarer "F.S. HAUPTLANDESCASSE RUDOLST." mit Wappen als Ankunft mit Text.
Bf.
80.00
2092 
"SCHALKAU" Ortsbf. von 1852.
Bf.
10.00
 
2093 
Schalkau: 1865/68, K2 klar auf 2 Belegen
 
Gebot
 
2094 
Schalkau: 1873, schw. K2 klar auf Zeitungs-Quittung, links etwas verkürzt
 
Gebot
2095 
Schleiz: 1857, handschriftl. auf Postschein
 
Gebot
2096 
"SCHMALENBERG" in BLAU klar a. weiß. Dienst-Briefhülle.
Bf.
60.00
2097 
Sonneberg: 1862, schw. K2 klar auf Transitbrief nach St. Petersburg/ Rußland mit versch. Taxierungen vorder- und rückseitig
Rußland
60.00
2098 
"SONNEBERG" K1 2mal zentrisch auf 2 Prachtstücken 1 Kr. schwarz/grün auf Bfst.
7a o
25.00
2099 
"SPANGENBERG" K1 ideal klar auf Dienstbf., Ankunft "MORSCHEN".
Bf.
10.00
2100 
"STEINACH" dunkelblauer K1 klar auf 2 dekorat. Briefen an Turnverein Sonneberg, 1856.
Bf.
30.00