Suche im Katalog    
Und Oder
 
SACHSEN - NUMMERNSTEMPEL
1826 
"53" MEERANE klar a. 3 Ngr. schw./gelb, Kab.
11 o
10.00
1827 
56: Ronneburg, zentr. klar auf 1/2 Ngr
15 o
20.00
1828 
58: Werdau, zentr. klar auf 3 Ngr. Wappen
18 o
12.00
1829 
64: Eisenberg, zentr. klar auf 1/2 Ngr. Wappen
15 o
10.00
1830 
68: Königsbrück, zentr. klar auf 1 Ngr. Johasnn, Kab., gepr. Rismondo
9IIa o
15.00
1831 
76: Oelsnitz, zentr. klar auf 1 Ngr. Wappen
16 o
12.00
1832 
78: Potschappel, zentr. klar auf 1/2 Ngr. Wappen, gerp. Rismondo
15a o
18.00
1833 
80: Riesa, klar auf 1 Ngr. Wappen
16 o
12.00
1834 
81: Schandau, zentr. klar auf 1/2 Ngr. Wappen
15 o
12.00
1835 
85: Waldenburg, zentr. sauber auf 1 Ngr. König
 
10.00
1836 
89: Großschönau, klar auf 1/2 Ngr. Wappen
15 o
10.00
1837 
"89" GROSS SCHÖNAU ideal zentr. glasklar auf 1 Ngr. Wappen.
16 o
20.00
1838 
91: Kirchberg, klar auf 1/2 Ngr. Wappen, gepr. Rismondo
15c o
12.00
1839 
93: Luppa-Dahlen, zentr. klar auf Kab. 1/2 Ngr. Johann Bfst
8 Bfst
25.00
1840 
97: Olbernhau, zentr. klar ideal auf 1/2 Ngr. Wappen
15 o
20.00
1841 
98: Pulsnitz, zentr. klar auf 1/2 Ngr. Johann, breitrandig
8 o
12.00
1842 
100: Sayda, klar auf breitrand. 1/2 Ngr. Johann
8 o
15.00
1843 
103: Schönhayda, sauber auf NDP 1 Gr. im üblichem Durchstich, Kat. +60,--
NDP
15.00
1844 
104: Sebnitz, glasklar zentrisch in bauschwarz auf allseits breitrand. 1/2 Ngr. auf Bfst
8 Bfst
25.00
1845 
105: Strehla, zentr. klar auf 1/2 Ngr. Wappen
15 o
18.00
1846 
105: Strehla, sehr klar zentr. auf 1 Ngr. voll- bis breitrandig auf Bfst
9IIa Bfst
25.00
1847 
109: Wechselburg, klar auf 1 Ngr. König, leicht bügig
9 o
15.00
1848 
118: Geringswalde, fast voll auf 1/2 Ngr. Johann Kab.
8 o
14.00
1849 
120: Jöhstadt, klar und zentr. ideal auf 1 Ngr. Wappen, kleine dünne Stelle
16 o
15.00
1850 
127: Roda, zentr. sauber auf breitrand. 1 Ngr. Johann
9IIa o
14.00