Suche im Katalog    
Und Oder
 
PRIVATPOSTANSTALTEN
11116 
Bochum: springendes Pferd, 6 Werte gezähnt und geschnitten, dazu 6 Proben, alle ungebr., unterschiedlich erhaltene Rückseite
50/55, Proben
35.00
11117 
Breslau E: Jubiläumsmarke Kaiser, alle 3 Marken je ungebr. und gebr.
12/14 *, o
30.00
11118 
Breslau E: 2x Jüdische Neujahrsmarke, je ungebr. oG, Kat. 110,--
15 b (2) (*)
25.00
11119 
Dessau: 1899, 3 Pfg. rot gebr. auf sw Weihnachts-AK
8 Bf
50.00
11120 
Dresden A: 1/2 Pfg. GSU Wappen mit Plattenfehler Ausfall rechts im Rahmen, ungebr
U PF *
15.00
11121 
Dresden A: 1/2 gr auf weißem bzw. bräunlichem Papier, sowie 1 Gr. und 5 Pfg. je auf bräunlichem Papier, ungebr.
U *
20.00
11122 
Dresden C: 3 Pfg. Philatelistenkongreß, alle 5 Farben, ungebr., 2x Zahnfehler oben, Kat. 185,--
11/15 *
25.00
11123 
Dresden C: 3 Pfg. Aufdruck auf Bienenkorb, ungebr. bzw. oG, Kat. 185,--
100/03 *, (*)
25.00
11124 
Duisburg: 2 und 3 Pfg. Stadtwappen, unger. und gebr., teils im 4er Block, in unterschiedl. Stückzahl, dazu 1x 10 Pfg. gebr. und 3 Pfg. geändertes Papier 5 Stück gebr.
1/4 *, o
25.00
11125 
Eschweiler: 3 Pfg. Merkur, 3 ungebr. und 1 gebr. Wert, Kat. 300,--
1 (4) *, o
35.00
11126 
Fürth: 1897, 2 Pfg. Herionwappen gebr. auf Firmenumschag
1 Bf
45.00
11127 
Fürth: 1897, 2 Pfg. Herionwappen mit Teilaufdruck (ging immer über 3 Marken) "förderung", gebr. auf Firmenumschlag
2b Bf
50.00
11128 
Fürth: 1899, 2 Pfg. Kleeblatt, gez. 11 1/2 gebr.auf überklebter bayer. GSK
5A Bf
50.00
11129 
Fürth: 1896, 3 Pfg. großes Herionwappen Kartenbrief sauber gebr.
K o
80.00
11130 
Görlitz B, Bf.-Beförd.Courier, 2 Pfg. rot a. Neujahrs-Briefchen 1/1/96, gering bügig, selten.
5 Bf.
15.00
11131 
Halle/ Saale A: 1896, 3 Pfg. Courier-GSK klar gebr.
P o
30.00
11132 
Hamburg A: Boteninstitute, kleines Lot mit Hamer: 1/2 in 3 Bögen zu je 25 Marken mit versch. Farben, dazu 5 weitere Einzelwerte, sowie Krantz: sitzende Hammonia zu 1 bzw. 2sowie stehende Bote zu 1/2 bzw. 1 (insges. 32 Marken), Scheerenbeck: Ziffer zu 1/2 bzw. 1 , Bote zu 1 bzw. Tor zu 1 Schilling (insges. 31 Werte), alles Fälschungen mit versch. Papierfarben
 
Gebot
11133 
Hamburg A: 1/2 Sch. GSU mit Wertstempel auf der Klappe, ungebr.
U *
15.00
11134 
Hamburg A bzw. E: 1886/90, 2 Pfg. Hammonia auf Oel-Bestellkarte bzw. 2 Pfg. Ziffer auf Umschlag gebr.
A 1A, E 42 Bf (2)
15.00
11135 
Hamburg D Hammonia, 2 Pfg. blau beide Zähnungen, 2 Farben dazu Michel-Nr. 8b 3 Pfg. violett.
4A,B o
10.00
11136 
Hamburg D Hammonie I, 1888 Rathaus, 2 Pfg. blaugrün, 3 Pfg. zinnober, gest., Kab.
22a,28b o
10.00
11137 
Kassel: Verkehrs-Gesellschaft, 10 Pfg. Klebezettel für Paketbeförderung/ Zuleitungsbriefe, ungebr.
 
20.00
11138 
Kiel A, 1899, 2 Pfg. dklgrün, postfr. waagr. Paar.
11 **
10.00
11139 
Koblenz A: 2 und 3 Pfg. sowie 2 Pfg. mit handschriftl. "3", alle sauber gebr., Kat. 120,--
1/3 o
25.00
11140 
Leipzig D: 5 Pfg. Reiter-GSU ungebr.
U *
15.00