Suche im Katalog    
Und Oder
 
BADEN - MARKENZEIT
849 
3 Kr. schwarz/hellblau, Kab.-Unterrandstück mit klarem "146" ÜBERLINDEN.
8 Bfst.
20.00
850 
3 Kr. schwarz/dklblau, die seltene tiefe Nuance (früher als 8b im Michel), linkes fast vollrandiges Randstück, klar "43" FREIBURG.
8b o
16.00
851 
1 Kr. seltene grauschwarze Nuance (ähnlich 17c), zentr. "112" RADOLFZELL, Pracht.
9 o
25.00
852 
1 Kr. tiefschwarz, durchschlagender Druck, gut gezähnt, klar "57", Kab.
9D o
35.00
853 
1 Kr. tiefschwarz mit "148" VILLINGEN und UHRRAD "12" auf Bfst.
9 Bfst.
13.00
854 
1 Kr. grauschwarz, seltene helle Nuance, Kabinettbfst. "48", GENGENBACH.
9 Bfst.
13.00
855 
1 Kr. schwarz (2) 1 Marke Registerbug, 3 Kr. ultramarin Registerbug als seltene 5-Kreuzer-Frankatur auf NN-Bf. "129" SCHOENAU mit Text.
9,10 b Bf.
30.00
856 
3 Kr. preußischblau, vollzähnig Kabinett, zentr. zarter Zackenkranz "24" CARLSRUHE auf dekorativem Bf. 24/12/1860.
10a Bf.
35.00
857 
3 Kr. ultramarin, gut gezähntes Kab.-Stück mit klarem Nr.-Stempel "7" Appenweier
10b Bfst
26.00
858 
3 Kr. lebhaftviolettultramarin (veilchenblau), dekorativ, zentr. klar "57".
10c o
26.00
859 
3 Kr. dunkelviolettutramarin (veilchenblau), tiefe Nuance, mit zentr. klarem "115"
10c o
45.00
860 
6 Kr. gelb, vollzähnig Kabinett, klarer Zackenkranz "11" und Teil vom Nummernstpl.
11b o
55.00
861 
6 Kr. orange, Abart: linke ob. Ecke nach links verbreitert, sehr gut gezähnt, klarer "146" ÜBERLINGEN, Kab.
11b Abart o
36.00
862 
1861, 9 Kr. Wappen gebr. mit Nr.-Stempel "25", Prachtstück etwas erhöht gepr. Stegmüller, Kat. 220,--
12 o
30.00
863 
3 Kr. rosarot mit auf dieser Marke seltenem Bahnpost-Einkreiser "164", sehr wirkungsvoll.
16 o
62.00
864 
1 Kr. tiefschwarz, seltene Nuance, gest. Pracht.
17a o
13.00
865 
3 Kr. rosa, seltene Spätverwendung 19/10/68, weißer Kabinettbf. "MANNHEIM.
18 Bf.
13.00
866 
6 Kr. hellgrauultramarin, die seltene Nuance, vollzähg, ungebr. mit Orig.-G., Kabinett, gepr. Stegmüller
19aa *
13.00
867 
"LÖRRACH HAAGEN" und "BASEL BADISCH.BAHNHOF" auf 6 Kr. preußischblau, kleiner Damenbf. in die Schweiz, hs. Taxierung. Altersmgl.
19b Bf.
90.00
868 
9 Kr. hellocker (gelbbraun), 1. Auflage, vollzähnig farbfrisch, K2 "FREIBURG", Kabinett.
20b o
18.00
869 
9 Kr. hellocker (gelbbraun), zentr. klarer K2 "MANNHEIM", Kab., Kat. 120,--
20b o
18.00
870 
9 Kr. farbfrisch mit zentr. K2 "Saeckingen", gepr. sowie 9 Kr. duneklbraun mit K2 "Mannheim", leicht erhöht gepr. Brettl
20b, 20ba o
45.00
871 
30 Kr. lebhaftgelborange, gut gezähnt, ungebr. mit Orig.-G., Kabinett.
22a *
27.00
872 
30 Kr. lebhaftgelbornage, zentr. K1 "CARLSRUHE STADTPOST", optisch schön, starke Mgl.
22a o
110.00
873 
3 Kr. rosa mit rechter unterer Ecke abgeschrägt, K1 "APPENWEIER".
24 PF o
18.00