Suche im Katalog    
Und Oder
 
HEIMATLOSE (siehe a. Altdeutschl., Deut. Reich,..)
8518 
Alexandersbad: 1914, farb. AK Schloß, gebr. nach Trogen
 
Gebot
8519 
Allendorf (Eder): 1946, Tagesstempel klar auf Umschlag mit Bizone 4 und 8 Pfg. AMAusgabe, nach Osnabrück
 
Gebot
8520 
Allendorf (Werra): 1890, K1 klar auf DR 5 Pfg. GSK mach Melsungen
 
Gebot
 
8521 
Almena: 1935, Tagesstempel klar auf 6 Pfg. GSK vom Bienenzüchterverein Lassbruch bei Rinteln
 
Gebot
8522 
Alsfeld (Oberhess) - Eisa über: 1943, viol. L2 Landpost auf FP-Faltbrief mit schönem Ortswerbestempel Bau- und Handwerkskunst mit Abb. Fachwerkhaus, FP-Brief wieder zurück mit Hinweis "Neue Anschrift abwarten"
 
Gebot
8523 
Altdorf/ Nürnberg: ca. 1898, sw Klappkarte mit Totale bzw. 2 Ansichten und innen auf der einen Karte als "Eintrittskarte zur Besichtigung der Stadtkirche und zur Besteigung des Turmes" mit Beschreibung
 
25.00
8524 
Altdorf b. Nbg.: 1920, Paketkarte mit Bay. Dienst Abschied 50 und 75 Pfg. mit Aufdruck
 
Gebot
8525 
Altdorf bei Nürnberg, 1945, (25. Juni), US-Feldpost-Bf. eines Militärs beim 809. Feldart. Btn./ III. Army Corps über das FPA A.P.O. 303 U. S. Army Postal Service (Hand-Stpl.) in Schwabach nach Pittsburgh, PA/ USA
US-APO-Brief
20.00
8526 
Altenburg (Sachs. Altenb.): 1885, K1 mit Zierpunkten links und rechts unten, glasklar auf 5 Pfg. GSK Ziffer nach Plottendorf
 
Gebot
8527 
Altenmarkt (Alz): 1940, R-Brief mit Hindenburg-Frankatur
 
10.00
8528 
Altland: 1978/79, "ALTLAND", 6 Paketzustell-Listen mit unterschiedl. Frankaturen.
847/58 Bf.
15.00
8529 
Altenglan: 1919, Tagesstempel klar auf unfrank. R-Brief mit Blanko-R-Zettel mit viol. L1 in die Pfalz und Weiterleitung nach Würzburg, rück. ua. Durchgang Zweibrücken, mit franz. Zensurverschluß aus der Rheinlandbesetzung
 
20.00
8530 
Altmannstein: 1906, sw AK Marktplatz, gebr. von dort mit K1 nach Eichstätt
61 Bf
10.00
8531 
Altenmarkt: 1903, sw AK Totale gebr. mit Bahn-K1 ohne Streckenangabe, nach Trostberg
61 Bf
15.00
8532 
Altrip, Kr. Ludwigshafen: 1976, R-Brief mit versch. Werten Unfallverhütung, nach Heidelberg
 
6.00
8533 
Amberg: 1899, sw/grüne Mondschein-AK, gebr. mit K1 "Hirschau" nach Nürnberg
 
10.00
8534 
Amberg: 1913, farb. AK Marktplatz mit Rathaus, gebr. von dort nach Immenstadt
 
10.00
8535 
Ammerland am Starnberger See: 1909, farb. AK Schloss Pocci, etwas zart gebr. nach Fürth
 
Gebot
8536 
Ampfing: 1959, NN-Paketkarte mit 50 und 50 Pfg. Heuss
 
Gebot
8537 
Anger mit Staufen: 1917, sw AK Totale, gebr. mit 3x 2 1/2 Pfg. Ludwig Aufdruck mit K1 "Anger" nach Landshut
 
15.00
8538 
Annaberg-Buchholz - Schmalzgrube über: 1968, viol. Ra2 Landpost klar auf gleicher sw AK
 
Gebot
8539 
Annaberg - Frohnau über: 1937, schw. Ra2 Landpost auf farb. AK "Frohnauer Hämmer"
 
Gebot
8540 
Annahütte/Niederlausitz: 1934, R-Brief "protestierter Wechsel" nach Naila mit Nachgebührvermerk
 
Gebot
 
8541 
Annweiler am Triffels: 967, Orts-SST "Luft-Kurort klar auf unfrankierter Postsache
 
Gebot
8542 
Ansbach: 1903/11, 4 versch. AK, farbig: 1903 Partie an der Reitbahn, 1904 am Portal des Schlosses, sw: 1905 Gumbertuskirche (kl. Kerbe links und Eckbug), 1911mMaximilianstraße, alle gebr.
 
20.00