Suche im Katalog    
Und Oder
 
SCHWEIZ
699 
1933, 50 Cent Doppeldecker vom linken Rand auf LP-Brief aus "Zürich" nach Oberweimar via Kassel, mit viol. Ra2 "Kein Fluganschluß/ pas de communication aerienne"
184 x Bf
13.00
700 
1924, Freimarken normales und Faserpapier, gestempelt komplett.
194/97xz o
10.00
701 
1924, 1,20 Fr. bräunlichkarmin/zinnober mit Plattenfehler: 1. E in HELVETIA wie F, gut gezähnt u. sauber gest. Pracht. Sehr SEKTEN und unterbewertet.
195xI o
20.00
702 
1924, 1,20 Fr. gestrichenes Faserpapier, geriffelter Gummi, ungebr. Pracht.
195z *
8.00
703 
2 Fr. gestrich. Papier mit 3 Fr. Landschaften u. 30 C. blau, auf Eilboten-Wert-Paketanhänger über 11 500 Fr. nach BASEL. KW 180,-++
197z,169z,226 Bf.
12.00
704 
1928, 2 1/2 Cent Tell mit Plattenfehler gebrochene Sehne, mit 7 1/2 Cent Tell auf Ortskarte aus "Aarau"
198x I Bf
10.00
705 
1932, 2 1/2 Cent Tell im waagrechtem Paar, dabei Plattenfehler nach Zumstein 169.2.03, als MeF auf Ortskarte aus "Zürich", mir rücks. Zudruck des Schweizer Philatelisten-Vereins als Empfangsbestätigung einer Rundsendung
198 PF Bf
10.00
706 
1941, 5 Fr. mit 40 C. auf LP-Brief aus "Lugano" nach New York/ USA, mit amerikan. Zensurverschluß
209, 217 Bf
35.00
707 
1928, 5 Fr. lebhaftblau (hellblau), blau, 2 markante Farben, gest. Pracht.
227 Farben o
12.00
708 
1932, 5 Cent Abrüstungskonferenz auf eiliger Drucksache mit Klebezettel "Bahnhofsendung", aus "Zürich" nach Mellingen/ Aargau
250 Bf
Gebot
709 
1934, NABA-Block gebr. mit Zsfr. (kl. Eckzahnfehler) auf R-Brief von der Ausstellung mit Sonder-R-Zettel und SST, Attest Abt, Kat. 850,--
Bl. 1 Bf
180.00
710 
1946, 5 Pfg. grün gering bräunlicher linker unterer Eckrand-Vierer-Block, PL.-Nr. IIII, DB-Stpl. "SCHWEIZ. AUTOMOBIL-POSTBUREAU", Nebenstpl. "ZÜRICHER Knabenschiessen".
298yP1 Bf.
8.00
711 
1937, 5 Pfg. mit weißem Fleck: Retusche unter "1875", gestempelt Pracht.
314 Abart o
8.00
712 
1959, 3 Fr. Freimarke, EF auf Paketkarte aus "Geneve 20 Montbrillant" nach Italien, mit rücks. 5x 20 Lire waagrechte Paare Paketmarken, Mittelbug
328 Bf
8.00
713 
6/5/1939, 10 C. Paar, 20 C., 30 C. Landesausstellung auf Bedarfsbf. mit 2mal SST "SCHWEIZ LANDESAUSSTELLUNG PAVILLON ZÜRICH" und Nebenstpl. "ERÖFFNUNG DER LANDESAUSSTELLUNG MELDEFLUG" nach Basel.
335/37 Bf.
12.00
714 
1939, 10 C. schwarzgraubraun mit waagrechtem Strich oberhalb des Bogens, gest.
345yI o
20.00
715 
1939, 30 Pfg. Rotes Kreuz mit Schmitzdruck der Farbe rot, zentr. klar "FELDMEILE" mit Normalmarke, gest.
358 DD,358 o
45.00
716 
1944, 10 C. braun (2) a. AK Basel nur als Gruss beschriftet, trotzdem 3-fache deutsche Zensur!!
363 Bf.
8.00
717 
1940, 10 C. mit bisher nicht katalogisiertem auffälligem Plattenfehler: senkrechter Strich links durch ganzen Steinblock und heller Fleck neben 'O' von Coletta und 10 C. Abart: kleiner Häckchen Mitte und im Steinblock, gest.
365 PF o
25.00
718 
70 Cent Historische Darstellungen, postfrisch vom rechten Bogenrand, dabei Plattenfehler "2 waagrechte Striche am V von Helvetia", Kat. 80,--
379 I **
13.00
719 
1941, 20+10 C. II. Auflage schwärzlichzinnober, gest.
392b o
18.00
720 
1943, Briefmarkenausstellung, Blockmarke waagrechtes Paar als FDC bzw, linke Blockmarke auf Brief, je mit rotem SST aus "Genf"
423, 423L Bf (2)
25.00
721 
1943, Block zur Briefmarkenausstellung gebr. auf R-Brief mit zusätzlicher linke Blockmarke und Zsfr. von der Ausstellung mit Sonder-R-Zettel und rotem SST
Bl. 10 Bf
25.00
722 
1944, 20 C. Patria in bräunlichrot und rotbraun, 2 verschiedene Farben, gest.
433 Farben o
18.00
723 
1945, Blockmarke Kriegsgeschädigte als R-Brief mit SST ab "Bern" nach Aargau
445 Bf
65.00