Suche im Katalog    
Und Oder
 
HEIMATLOSE (siehe a. Altdeutschl., Deut. Reich,..)
6714 
"MÜNCHEN 2 Spendet für die DEUTSCHE Kinderhilfe in Bayern auf Postscheckkonto München 322 3/6/21" Maschinenstpl. klar auf GS 40 Pfg., Pracht. Seltener, früher Sonderstl.
P129 o
13.00
6715 
München: 1939, sw AK "Am Chinesischen Turm im englischen Garten", gebr. mit Werbestempel zur Reichsgartenschau Stuttgart
 
Gebot
6716 
München, Hofbräuhaus Festsaal, Masch.-Stpl. "Die Front kämpft-die Heimat opfert", 1940.
DR 516 Bf.
9.00
6717 
München: 1941, sw AK "Hertie Waren- und Kaufhaus GmbH", gebr. nach Amberg, etwas bügig
 
Gebot
6718 
München 15: 1943, Paketkarte mit Registrierkassenstempel
Registrierkassenst.
Gebot
6719 
München 23: 1943, Wert-Paketkarte mit Registrierkassenstempel
Registrierkassenst.
Gebot
6720 
München 5: 1943, Wert-Paketkarte mit Registriekassenstempel
Registrierkassenst.
Gebot
6721 
München 3: 1943, Dringend-Paketkarte mit Registriekassenstempel
Registrierkassenst.
Gebot
6722 
München - Dietramszell: 1899, sw AK Kloster, gebr. von dort
 
Gebot
6723 
München - Schäftlarn: 1902, sw AK Totale
 
Gebot
6724 
München - SCHLEISSHEIM: 1933, K2 klar auf 6 Pfg. GSK
 
Gebot
6725 
München - Unterföhring: 1968, klar doppelt auf Karte mit MIF Bund/ Berlin, nach Bad Ems
 
Gebot
6726 
Münchweiler: 1983, amtliche 60 Pfg. Burgen Bildpostkarte mit Lochung "Druckmuster"
Druckmuster
Gebot
6727 
Murnau: 1903, farb. AK Stahlbad Staffelsee, mit Abb. Totale, gebr. aus Murnau
 
Gebot
6728 
Murnau: 1905, sw AK Totale, gebr. von dort nach München
 
Gebot
6729 
Murrhardt (Württ): 1946/47, 4 Belege jeweils mit Gemeinschaft Ziffernfrankaturen, dabei 2x 75 Pfg. als EF, alle in die Schweiz gelaufen mit jeweils amerik. Zensurverschluß
 
Gebot
6730 
Myslowitz: 1901, 2 versch. farb. Ak, dabei Präge-AK, vom Dreikaisereichs-Eck, je mit deutscher, österreich. und russischer Frankatur und Stempel gebr. nach Burgdorf bzw. Neustadt/ Sachsen
 
7.00
6731 
Naila (8674): 1975, klar auf portofreiem Blindenbrief, seltene Verwendungsform
Blindenbrief
Gebot
6732 
Nandlstadt: 1952/56, 4 Belege mit klaren Tagesstempel, dabei vom 5.5.55
Jubiläumsstempel
6.00
6733 
"NAUMBURG (Saale)", 8/9/1923, "30.000" in Maschinenschrift vom Absender und postalisch bestätigt auf gedruckter Firmen-Karte.
Bf.
18.00
6734 
Naumburg (Saale) Land - Molau: 1932, schw. Ra2 Landpost klar auf 6 Pfg. GSK nach Artern/ Sachsen
 
Gebot
 
6735 
Neinstedt: 1935, Tagesstempel klar auf 6 Pfg. GSK
 
Gebot
 
6736 
Neubabelsberg: 1913, Tagesstempel klar auf Brief nach Leipzig
 
Gebot
6737 
Neubeckum: 1950, Tagesstempel mit rotem AFS "Bredstedt - Preisler ....." über 5 Pfg. als seltene Verwendung auf Anschriftenprüfkarte, solche Karten mit AFS sind deutlich seltener als mit den 5 Pfg. Frankaturen
Anschriftenprüfkarte
55.00
6738 
Neudenau: 1945, Tagesstempel klar auf Brief des Uhrenhaus Knörzer nach Heilbronn
 
Gebot