Suche im Katalog    
Und Oder
 
HEIMATLOSE (siehe a. Altdeutschl., Deut. Reich,..)
 
6639 
Magdeburg: 1932/39, 4 Briefe mit großem Tagesstempel bzw. Werbestempel "... Reiseschecks ..." bzw. "... Wohlfahrtsbriefmarken" sowie "Übt nationale Solidarität! Gebt! Helft!"
 
Gebot
6640 
Magdeburg: 1945/48, Lot von über 30 Belegen "Gebühr bezahlt", teils versch. Typen, dabei 2 R-Briefe, Postsache, Nachnahme, Sudenburg, Neustadt, Buckau
 
20.00
6641 
MAHLSDORF b. BERLIN 1: 1917, Tagesstempel klar auf Karte
 
Gebot
6642 
Mainz 1: 1889, K1 klar auf 5 Pfg. GSK nach Coburg mit aufgeklebtem Absenderzettel
 
Gebot
6643 
Mainz: ca. 1898, farb. AK "Blick von der Strassenbrücke auf Radschleppdampfer, Salondampfer Kaiserin Auguste, Stadthale, Dom, usw.
 
Gebot
6644 
Mainz, farbige Gruss aus ..., rs. Vignette "Soldatenbrief Eigene Angelegenheit ...", 1898 nach Darmstadt, dazu AK: Straßenbrücke, 1905.
Bf.
13.00
6645 
Mainz: 1945/46, 2 Belege mit rotem bzw. viol. Ra2 "Gebühr bezahlt" aus Mainz-Bretzenheim bzw. Finthen über Mainz, je nach Bayreuth
 
Gebot
6646 
Maiwaldau: 1841, Eilboten-Paketkarte mit Hindenburg 2x 60 Pfg. MeF
 
Gebot
6647 
Manderscheid: 1983, amtliche 60 Pfg. Burgen Bildpostkarte mit Lochung "Druckmuster"
Druckmuster
Gebot
6648 
Mannheim: 1957, SST "350 Jahre Stadt/ JUPOSTA", doppelt klar auf Baustein-AK St. Hildegardskirche Ludwigshafen - Niederfeld
 
Gebot
6649 
Marienbad (Böhmen) - Hohendorfer Höhe: 1894, farb. AK mit Abb. Restauration, Totale, Paar in Egerländer Trecht, gebr. aus "Marienbad" nach Teplitz
 
8.00
6650 
Marienburg: 3 alte Grafiken je im Rahmen mit Schloß Marienburg von Außen, Speisesaal oder kleiner Ordens-Remter im Schloße bzw. große Ordens-Rempter im Schloße
Grafiken
45.00
6651 
Markhofen: 1935, R-Brief mit Hindenburg und Blanko-R-Zettel mit viol. L1, nach München
 
8.00
6652 
Markt Au i.d. Hollertau: 1942, 6 Pfg. Hitler-Bild-GSK mit Abb. Totale des Ortes im Hopfengau, mit Lochung "Druckprobe"
DR P Druckprobe
15.00
 
6653 
MARKDORF I. BADEN: 1946, "Gebühr bezahlt", blauer Ra1 klar auf Brief
 
Gebot
6654 
Marktredwitz 1 (859): 1975, klar auf portofreiem Blindenbrief, seltene Verwendungsform
Blindenbrief
Gebot
 
6655 
MARKGRÖNINGEN: "Schäferlauf", umfangreiche Kollektion ab 1974 mit Belegen mit SST, Privatganzsachen und versch. Prospekten dazu, insges. ca. 85 Belege und ca. 20 Privatganzsachen (incl. Dubletten)
 
25.00
6656 
Martinlamitz (8671): 1975, klar auf portofreiem Blindenbrief, seltene Verwendungsform
Blindenbrief
Gebot
6657 
Meinigen: 1901, farb. AK Männerturnverein - Coszümfest, mit Ortsangabe "Ballhausen, den ....", Karte mit rücks. verkleinereter Wiedergabe einer 5 Pfg. Marke Krone und frnakiert mit 5 Pfg. Germania, Karte Eckbug und oben Tuschefleck, dazu eine spätverwendete 2 Pfg. GSK P 51a von 1902 als Ortskarte
 
18.00
6658 
Meiningen: 1908, sw AK Residenzschloß mit Bogenbrücke, gebr. nach Coburg
 
Gebot
6659 
MEININGEN: 1956, Dienst-R-Brief mit R-Zettel "000 und handschriftl. davor gesetzter "1"
R-Zettel
Gebot
6660 
Meiningen - Hermannsfeld über: 1940, viol. Ra2 Landpost klar auf gleicher sw AK
 
Gebot
6661 
MEISSEN, Bf. 5/9/1923, roter R3 "75000 (hs.) M Nachw. in Meißen 1", Pracht.
Bf.
13.00
6662 
Meissen: 1944, Orts-SST "Keramik, 1000jährige Stadt, Weinbau" sauber auf GSK
 
Gebot
6663 
Meißen - Neumohlis über: 1938, viol. Ra2 Landpost klar auf farb. AK Burgbeleuchtung
 
Gebot