Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - DIENST, DIENSTPOST im AUSLAND,
6120 
1923, 50 Pfg. dklrotorange, rußiger Aufdruck, ideal zentr. K1 "WIESBADEN", Pracht.
103PII o
20.00
6121 
1923, 50 Pfg. rotorange mit stark verschmiertem Aufdruck, postft.
103 **
10.00
6122 
50 Pfg. links mit teil des Reihenzähler auf der Marke, gest. "BRAUNSCHWEIG", selten.
103 Abart o
10.00
6123 
1928, 50 Pfg. Ziffer mit 10 Pfg. Adler rechter Rand auf Zustellungsbf. "ANNABERG"
103,107R Bf.
10.00
6124 
1923, 100 Pfg. roßiger Aufdruck, klar gest. "MÜNCHEN 1. P.P."
104PII o
40.00
6125 
1923, 100 Pfg. schwärzlichviolettpurpur, seltener rußiger Aufdruck, Abart: teilweise fehlende Striche in den ob. Posthörnern, gest. "KW 80,-++
104PII Abart. o
30.00
6126 
1924, 30 Pfg. dkllila Paar als MeF a. dekorat. Zustell.-Urk.-Bf. RÖTHA.
109 Bf.
10.00
6127 
1924, 40 Pfg. nach oben verschobener Schlangenaufdruck, zentr. gest. Pracht.
110 o
10.00
6128 
1924, 40 Pfg. Platte mit Fehler im Reihenzähler, Marke postfr., Falz im Oberrand.
110P Abart **
15.00
6129 
1928/33, 3 bis 60 Pfg. Strohhut, dabei 8 und 40 Pfg. in 2 Farben, 10 Pfg. stehendes und liegnedes WZ, gebrauchter Prachtsatz
114/31, 123x,y o
30.00
 
6130 
1927, 20 Pfg. schwärzlichgrün, mit liegendem WZ, zentr. gebr. mit Bayern-K2 "Herzogenaurach", nicht alltäglicher Stempel, Kat. 100,--
119a o
18.00
6131 
40 Pfg. dklbraunviolett und rotviolett, 2 völlig unterschiedliche Farben, zentr. gest.
121X (a/b) o
15.00
6132 
1927, 40 Pfg. dklbraunviolett, rotviolett, 2 völlig unterschiedliche Farben, eigentlich 121a/b.
121Xa/b o
15.00
6133 
1934-39, 3 portogerechte Bedarfsbriefe, Zustellurkunde- Ortsbrief (46 Pf), entspr. Fernbrief (54 Pf) sowie Postauftrag (62 Pf), teils Mittelbug
ex 121/41 Bf (3)
35.00
6134 
"STRAUBING 16/12/33 auf 6 Pfg. gelboliv, 40 Pfg. braunviolett auf Orts-Zustellungs-Bf.
212,128 Bf.
10.00
6135 
1934, 4 Pfg. schwarzgrauultramarin, 40 Pfg. violett, NN-Bf. 2. Stufe "OSCHATZ", selten.
130X,121X Bf.
15.00
6136 
1934, 2x 10 Pfg. Strohhutmuster braun mit 4 Pfg. Regierungsmarke auf Brief aus "Altötting" nach Traunstein
131(2),133 Bf.
10.00
6137 
1934, 3 - 50 Pfg. gut gezähnter u. klar gest. Prachtsatz.
132/43 o
20.00
6138 
1934, 3 - 50 Pfg. orange mit 12 Pfg. dklrosarot, lebhaftrotkarmin, gut gez. gest. Prachtsatz.
132/43,139a/b o
30.00
6139 
1934, 6 Pfg. grün Viererblock auf Bf. II. Stufe Regierung von Niederbayern u. Oberpfalz, Regensburg.
135 Bf.
10.00
6140 
1942, 12 Pfg. dklrosarot o. WZ, 6 Pfg. schwarzopalgrün (5) mit WZ als ungewöhnl. Komb. auf R-Bf. "CHEMNITZ".
135,161 Bf.
15.00
6141 
1936, 8 Pfg. orangerot auf Ortsbf. BERLIN, roten Neben-R2 "Gesehen 19 SEP 1936 K.".
136 Bf.
10.00
6142 
8 Pfg. orange, 30 Pfg. oliv, Orts-R-Bf. 14/11 1939, an das Kommando der Marinestation der Ostsee Kiel, innen Umschlag "GEHEIM"!! eingeklebt.
DR Dienst 136,141 Bf.
30.00
6143 
1938, Parteidienstmarken 2x 1 Pf in MiF mit Hindenburg 40 Pf auf R-Bf., Querbug, 1941, Behördendienstmarke 8 Pf in MiF mit 2x 12 Pf Hindenburg auf NN-Brief
136,144, DR 519(2)Bf (2)
40.00
6144 
1942, 12 Pfg. dklrosarot, Winzel- und Mehrfach-Frankatur "KRONACH".
138 Bf.
10.00