Suche im Katalog    
Und Oder
 
HEIMATLOSE (siehe a. Altdeutschl., Deut. Reich,..)
6089 
Büsingen am Hochrhein: 1989, Sondertarif-Tagesstempel klar auf Massendrucksache mit 30 Pfg.
 
Gebot
6090 
Burgau (Schwab) - 13b Großenhausen bzw. 13b Glöttwang über: 1946, schw. bzw. viol. Ra2 Landpost je auf Karte (ohne Text)
 
Gebot
6091 
Burgau (Schwaben) - Scheppach über: 1937, schw. Ra2 Landpost klar auf sw AK Salzburg
 
Gebot
6092 
Burgebrach - 13a Treppendorf über: 1954, viol. Ra2 Landpost auf Karte
 
Gebot
6093 
Burgebrach - ZETTMANNSDORF: Seelmann-Brauerei, 2 Flaschenhals-Bieretiketten, Edel-Märzen
Bieretiketten
Gebot
6094 
Burgfarnbach: 1921, K1 klar auf R-Brief mit Blanko-R-Zettel mit viol. L1, nach Vach/ Fürth, etwas bügig
 
Gebot
6095 
Burghausen: 1906, farb. AK mit Kgl. Gymnasium, Nahnhof, Rathaus und Totale, gebr. mit Bandstempel "München 2 BP" nach Ach/ Salzach, Karte rechts kleines Rißchen
 
6.00
6096 
Burgk, Schloss: ca. 1910/15, farb. AK Blick von der Marienbank
 
Gebot
6097 
Burgwedel: 1913, sw AK Straße mit links im Hintergrund Kirchturm, gebr. mit Bahnpost "Hannover - Burgwedel"
 
Gebot
 
6098 
Buttenhausen (Württ.): 1937, Tagesstempel klar auf 5 Pfg. GSK mit Zsfr. 3 Pfg. Goethe
 
Gebot
6099 
Cadolzburg: 1900, sw AK mit Abb. Burghof, gebr. von dort mit klarem K1 nach Langenzenn
 
6.00
6100 
Calmbach: 1904, sw AK des Luftkurortes mit Totale, gebr. mit württ. Zier-K2 "Hoefen"
 
Gebot
6101 
Calw - Möttlingen über: 1933, hellblauer Ra2 Landpost klar auf sw AK Hirsau
 
Gebot
6102 
Chieming (Traunstein): 1943, R-Brief mit Blanko-R-Zettel mit viol. L1 und 42 Pfg. Hitler, nach Prien am Chiemsee
 
8.00
6103 
Coburg Bahnhofs-Post-Exp.: 1869/72, schw. Ra3 auf 3 NDP-Belgen, dabei als Abgangsstempel auf Brief mit NDP 1 Kr. nach Gotha und 2x als Ankunft auf Belegen aus Stadtberge (Ra2) bzw. auf Justizdienstsache aus Sonnefeld (K1), interessant
 
15.00
6104 
Coburg: 1881, Brief mit schw. K1 nach Königsberg/ Franken und mehrfacher Weiterleitung nach Ebersdorf, Großgarnstadt mit rücks. versch. Durchgangsstempel
 
10.00
6105 
Coburg: GB Kartenbrief 1 P von 1892 mit Text: Admiralty House Devonport des HOFKOCHS des COBURGER Herzogs an Clarence House London mit Text.
Großbrit. K1 Bf.
12.00
6106 
Coburg: 1893, portopflichtige Dienstsache per NN mit viol. NN-Klebezettel auf Briefhülle mit rücks. Siegel "Biebel der Hauptkirche zu St. Moritz in Coburg", mit Abb. Heiliger, gebr. nach Hannover
 
Gebot
6107 
Coburg: 1897, sw/blaugraue AK "II. Versammlung der Führer u. Ärtze der deutschen freiwilligen Sanitäts-Colonnen in Coburg" mit Abb. Versorgung eines Verletzten, Veste, Hoheiten, gebr. von dort nach Regensburg, Anschitftenseite stockfleckig
 
10.00
6108 
Coburg: 1897, farb. AK von der Veste mit Abb. der Veste, Eingang, Bären sowie Schloßplatz mit Arkaden, gebr. nach Marienbad/ Böhmen
 
Gebot
6109 
Coburg: 1897, braun/sw AK mit Abb. Statue Prinz Albert, Oanorama, Schloss Callenberg, Veste, Ehrenburg, gebr. nach Regensburg
 
Gebot
6110 
Coburg; 1898/1926, insges. 5 versch. Ak von dem Gasthof Loreley, meist gebr.
 
15.00
 
6111 
Coburg: ab ca. 1898, meist jedoch um 1912/25 und moderne Ausgaben, 1 Ordner voll mit fast 200 äteren AK, dazu ein 2 Ordner mit gut 400 neueren AK ab den ca. 80er Jahren, sowie einige Bildpostkarten, sowie Posten loser AK (ca. 250 AK) incl. etwas Umland (ca. 250 Stück) und unberechnet etwas Deutschland und Ausland, Kitsch/ Kunst, somit also für Coburg und etwas Umland sicherlich um die 850 bis 870 AK, sehr günstiger Startpreis
 
70.00
6112 
Coburg: 1898, sw AK mit teilweise rotem Text "1848-1898 50 jähriges Jubiläum der Realschule Coburg2, gebr. von dort nach Gotha
 
10.00
6113 
Coburg: 1898, sw/grüne Mondschein-AK "Schloss Rosenau", gebr. aus "Eitorf" nach Hatzfeld
 
Gebot