Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH
5745 
1923, 200 Mio. sehr gut durchstochener Viererblock, etwas angetrennt, zentr. gest. "BERLIN N (R27)". KW 60,-+
323B o
15.00
5746 
1923, 1 Mrd. mit starken Farb-Flecken im oberen Teil mit Normal-Marke im waagr. Paar.
325APa **
10.00
5747 
1923, 1 Mrd. mit rs. Abklatsch, gestempelt, selten.
325APa o
10.00
5748 
1923, 2 mrd. Aufdruckfehler: 2. i ohne Punkt, gestempelt.
326BP PF o
15.00
5749 
1923, 5 Mrd. lebhaftgelblichorange/siena mit teilweise ausgefülltem Korbdeckel.
327AP **
10.00
5750 
1923, 5 Mrd. Mark Korbdeckel im 4er Block, rücks. auf R-Brief aus "Fürstenzell" nach München
327A (4) Bf
10.00
5751 
1923, 5 Mrd. interessanter Aufdruckfehler: i anstatt l in Milliarden, ungebr. Pracht.
327B *
10.00
5752 
1923, 10 Mill. hellgrün, gebr. auf Brief vom 12.11. als portogerechter FDC aus "Dresden Altst. 1" von der Dt. Bank Filiale, nach Pulsnitz
328A FDC
20.00
5753 
1923, 20 Mrd. senkr. Paar, untere Marke mit Sprung (Plattenfehler), Ersttags-Nachverwendung "MICHELAU 1. DEZ. 23" sowie senkr. Paar mit HT in der oberen Marke, gest. "BERLIN 18".
329A HT,329 A o
10.00
5754 
1923, 5x 20 Mrd. auf Brief als MeF ab "Hamburg" nach Hartmannsdorf/ Chemnitz, sign. Kowoll
329A (5) Bf
20.00
5755 
1923, 50 Mrd. blau, gut gezähnt, zentr. gest. "ERFURT 27/11/23", sign.
330A o
10.00
5756 
1923, 1 Mrd. auf 100 Mk. hellviolett, sehr gut gezähntes zentr. gest. Bedarfsstück.
331b o
25.00
5757 
1923, 5 Mrd. auf 4 Mio. grün, zentr. klar "JENA 30/11/23" Opd Erfurt, Letzttag!
333AP OPD B o
10.00
5758 
1923, 5 auf 10 Mio. Mk. stark verschobener Aufdruck, ungebr. Pracht.
334AF *
10.00
5759 
1923, 10 Mrd. auf 20 Mio. Plattenfehler: Sprung, Haupttype, klar gest. "JENA 30/11/23".
335A P HT o
10.00
5760 
1923, 10 Mrd. auf 50 mio. durchstochen, glänzender Aufdruck, klar "SCHWEINFURT", Pracht. KW 50,-+
336B o
10.00
5761 
1923, 10 Mrd. auf 100 Mio. dklgrüngrau, (die 1 links oben gebrochen), ungebr., sowie weiterer bisher unbekannter PF. r in Milliarden recht oben verlängert, gest. Pracht.
337 */o
20.00
5762 
7/12/1923, 3 Pfg. braun, mehrere Unterbrechungen in der Rosette (Korrektur ?) auf Ortskarte "ELBERFELD".
338KT Bf.
10.00
5763 
1923, 3 Pfg. braun Perfin-Lochung auf Drucksachen-Brief Berufsgenossenschaft KARLSRUHE.
338a Bf.
10.00
5764 
1924, 3 Pfg. schwarzbraun als seltene Unterfrankatur auf Streifband "LEIPZIG" nach Wien. KW 65,-+
338b Bf.
15.00
5765 
1923, 5 Pfg. Aufdruckfehler: überfette '5' (1mm größer) auf Ortsbf. "BERLIN-NIEDERSCHÖNEWEIDE".
339III Bf.
25.00
5766 
1923, 10 Pfg. lilarosa, zentr. klar "CREIDLITZ" u. 10 Pfg. rot, Pracht.
340Ba/b o
10.00
5767 
1/12/1923, 10 Pfg. lilarosa senkr. Dreierstreifen auf weißem Bf. SCHWEIZER KONSULAT Frankfurt a.M. nach Basel, frühe Verwendung 5/12/23. Michelpreis Lp
340Pb (340F) Bf.
40.00
5768 
1924, 7.1., Korbdeckel 50 Pf Unterrandstück mit HAN 6361.23 auf überfrankiertem Brief aus Hamburg nach Amsterdam, Michel nicht bewertet
342 HAN Bf
45.00
5769 
1923, 100 Pfg. violettpurpur mit weißem Fleck in 2. Null.
343 o
10.00