Suche im Katalog    
Und Oder
 
SOWJETISCHE BESATZUNGSZONE
5042 
16/3/1946, 12 Pfg. Wiederaufbau auf 6 Pfg. Hitler-Ganzsache mit sächsischer Schwärzung, Abgang "PLESSA Kreis Liebenwerda" nach Berlin.
88A Bf.
70.00
5043 
1945, 6 Pfg. Plattenfehler "S" an Siegel (Feld 79) im waagr. Paar, gest. "HILDBURGHAUSEN"
95XI,95 o
12.00
5044 
1945, 12 Pfg. Plattenfehler: roter Punkt über E (Feld 26) im postfrischhen Oberrand-Sechser-Block und Plattenfehler: rechte obere Ecke bzw. rechte untere Ecke (Feld 73/75), postfr.
97A PF **
12.00
5045 
1945, 20 Pfg. ungezähnt, Plattenfehler: Feld 28 Punkt über Kopf, postfrischer breitrandiger Oberrand-Dreierstreifen.
98BXw PF **
12.00
5046 
1946, Wiederaufbau-Blocks, postfrisch, Pracht.
Bl. 3A/B **
20.00
5047 
1946, Wiederaufbaublock Weimarer Nationaltheater, durchstochen, postfrisch, Kat. 70,--
Bl. 3B **
15.00
5048 
1946, 10 Pfg. Plattenfehler: WI verbunden, postfr., dazu 112III Feld 20 zusätzlich Strich auf Berg.
112 PF,112III **
8.00
5049 
1945, 5 - 12 Pfg., kpl. Satz mit 2 Stück 5 bzw. 6 Pfg., Bedarfs-R-Bf. "CHEMNITZ 4" rs. Landpost "REICHENBACH über Bensheim", dazu Bf. mit Rand-Paar 6 Pfg. "CHEMNITZ 4".
116/119 Bf.
20.00
5050 
1945, 6 Pfg. violett, waagr. Paar, rechte Marke bisher nicht katalog. Plattenfehler: Strich links oben an der '6' und '6' innen links Fleck im Netz, Brief "CHEMNITZ 11a".
117xa PF,117X Bf.
35.00
5051 
1945, Ziffernausgabe mit amtlicher Versuchszähnung, postfrisch, Kat. 80,--
120/23 **
15.00
5052 
5 - 12 Pfg. VERSUCHS-Zähnung, sauber gestempelt, KW 170,-+
120/23X o
25.00
5053 
1946, 3 Pfg. gelbbr., 4 Pfg. schwarzgraublau Unterrand mit Randnr. 6 a. Drucksache LEIPZIG.
126Xwa,127Xwa Bf.
12.00
5054 
1946, 11.2., 5 und 6 Pfg. Ziffer mit 1 Pfg. Gemeinschaft Ziffer als Februar-Brief auf Bedarfsbrief aus "Leipzig" nach Bitterfeld
128/29, Gem. Bf
20.00
5055 
1945, 8 Pfg. orange mit Plattenfehler: Feld 45, Teilauflage: weißer Fleck unter 2. N, postfr.
130I **
8.00
5056 
1945, 15 Pfg. lilakarmin, Plattenfehler: Feld 60, weißer Fleck rechts neben Wertangabe 15 und 133Ywa Plattenfehler: heller Punkt oben in '1', postfr.
133waII **
12.00
5057 
1945, 40 Pfg. Plattenfehler: gebrochenes S unten, gest.
136Xwb PF o
12.00
5058 
1946, 4 Pfg. grau und 20 Pfg. blau auf Bedarfs-Brief als Westverwendung mit Bahnpost "Forchheim - Behringersmühle", mit Absenderangabe Post Behringersmühle, nach Pegnitz, ungewöhnlich
139y, 146y Bf
50.00
5059 
1946, 6 Pfg. abschiedsausgabe, senkrechtes Paar aus der linken oberen Bogenecke, dunkelviolett, beide Werte gepr. Ströh, ungewöhnlich da meistens in dem Bogen nur eine Reihe in der b-Farbe war, seltene Einheit
153yb (2) **
60.00
5060 
1946, 3 und 4 Pfg. in 2 fast kompl. Bögen: 3 Pfg. zu 94 Stück bzw. 4 Pfg. zu 97 Stück, dabei insges. 8 Plattenfehler, Kat. über 150,--
156/57 94) **
15.00
5061 
Chemnitz: sächs. Schwärzung mit Stadtwappen auf 22 Hitlerwerten, postfisch, gepr. Richter
AP 781/99, 826/27 **
50.00
5062 
1945, 6n und 2x 12 Pfg. Hitler geschwärzt, 1 Wert kl Eckfehler, auf Postanweisung ab "Eibenstock" nach Aue
AP 785, 788(2) Bf
12.00
5063 
1945, 20 Pfg. Hitler geschwärzt, gebr. auf Postanweisung aus "Limbach (Sachs)" nach Zibenstpck
AP 791 Bf
15.00
5064 
Arbeiterserie mit Bezirkshandstempel von "14 Dresden 6" (wie ein "b" aussehend), postfrisch, nicht geprüft
166/81 II **
10.00
5065 
1948, 6 Pfg. ZWICKAU, Drucksachen-Bf. mit SST "Genossenschafts-Ausstell.", gepr.
167x Bf.
12.00
5066 
7/7/48, 12 Pfg. auf Karte "GOTHA" nach Neida bei Coburg.
170III Bf.
8.00