Suche im Katalog    
Und Oder
 
SOWJETISCHE BESATZUNGSZONE
5017 
1945, 12 Pfg. Opfer mit Plattenfehler, postfrisch
22VI **
10.00
5018 
6+14 Pfg. Bodenreform in beiden Farben, je im waagrechtem Paar, mit Plattenfehler I bzw. XVI, je signiert, Kat. 270,--
23a, b (2)I, XVI **
40.00
5019 
1945, 12 Pfg. rosarot, Plattenfehler: großer Fleck om Haar (Nagelkopf), postfr. Oberrandstück
28a PF **
30.00
5020 
3 Pfg. Kreidepapier, postfr.
29xa **
8.00
5021 
3 Pfg. Kreidepapier, zentr. gest. "SCHWERIN".
29xa o
18.00
5022 
1946, 8 Pfg. orange, Druck auf der Gummiseite, postfrisch, gepr. Thoma
34yaG **
25.00
5023 
1946, 10 Pfg. weißes Kreidepapier, lebhaftsiena, breitrandig, mattsiena, vollrandig postfr.
35xa/b **
18.00
5024 
1946, 10 Pfg. lebhaftsiena, mattsiena, breitrandig vom rechten Rand, dazu 35y postfr. KW 113,50
35xa/b **
20.00
5025 
12 Pfg. dklgraurot, Strich rechts vom linken Balken, 12 Pfg. rot, Strich neben Pf, linker Rand 'N' MECKLEN... gebrochen und 36XIII, postfr.
36 PF **
12.00
5026 
1947, 30 Pfg. vom Unterrand, mit 6 Pfg. Oberrand, Lokalausgabe 42 Pfg. Spremberg und Gemeinschaft 3 Mark Taube auf Sammlerbrief aus "Lathen (Ems)" nach Buenoes-Aires/ Argentinien
39, Lokal Bf
18.00
5027 
6 Pfg. schwarzgelbgrün geschnitten und Durchstich 10, Bfste.
43Aa,43BIIa Bfste.
8.00
5028 
20 Pfg. mit Postmeistertrennung Coswig L 10, vom linken Rand, postfrisch, gepr. Richter
48DI **
8.00
5029 
1945, 20 Pfg. Ziffer, Postmeistertrennung Coswig L 11, im waagrechtem Paar aus Bogen mit ursprünglicher Bogenprüfung Ströh, Kat. 180,--
48a DII (2) **
40.00
5030 
1946, 2x 10 Pfg Ziffer geschnitten mit 5 und 8 Pfg. Ziffer gezähnt auf R-Brief aus "Löbau" nach Großräschen
52(3), 57,59 Bf
Gebot
5031 
1946, 4 Pfg. Ziffer geschnitten mit 6 und 4x 8 Pfg. Ziffer gezähnt auf R-Brief aus "Nossen", mit Blanko-R-Zettel mit schw. L1, nach Fürth/ Bay.
53, 58, 59(4) Bf
Gebot
5032 
3 Pfg. Ziffer im Eckrand-4er Block links oben, dabei Plattenfehler "Perlenschnur", postfrisch, Kat. 67,--
56I (4) **
10.00
5033 
1946, 2x 3 Pfg. Ziffer mit 6x 6 Pfg. (dabei 4er Block) auf R-Brief aus "Dresden - Bad Weißer Hirsch", nach Großräschen
56(2), 58(6) Bf
Gebot
5034 
1946, 29/3, 8 Pfg. 2 sehr breitrandige Prachtste. auf ORTSBRIEF MERSEBURG.
70X Bf.
8.00
5035 
1945, 12 Pfg. rot auf Fensterumschlag "AMMENDORF 15/11/45".
71x Bf.
8.00
5036 
1945, 3 Pfg. orangebr., re. unt. Eckrd.-Paar, Null i. Reihenzähler 10 gebroch., Bf. "NAUMBURG".
74X Bf.
12.00
5037 
10 Pfg. rötlichbraun, Oberrandstück, Feld 3 Plattenfehler: R verlängert in der Wappenschärpe und unter dem Wappen Zierstück mit Wappen verbunden, im senkr. Paar mit Normalmarke
78Xa PF **
8.00
5038 
1945, 40 Pfg. purpur, Abart: Fleck oben in "4", ungebr.
84X Abart *
8.00
5039 
1945, 6 Pfg. Abart: Kreis neben 5 von 1945 am Markenrand, interess. selt. Plattenfehler.
85/6 Bfst.
12.00
5040 
1946, 6 Pfg. Wiederaufbau mit Plattenfehler: Wertziff. 4 oben gebroch. mit 8 Pfg. Paar die untere Marke senkr. Überformat u. 20 Pfg. Wappen auf R-Bf. mit überstempetem Feldpost-Not-R-Zettel "TANGERMÜNDE".
87,77,81 Bf.
18.00
5041 
1946, Wiederaufbau, waagr. rechtes Randpaar, linke Marke weißer Strich in der "2".
88A PF,88A **
18.00