Suche im Katalog    
Und Oder
 
LOKALAUSGABEN 1923 und nach 1945
4867 
Bad Elster: 1945, Hitlersatz 1 Pfg. bis 80 Pfg, 1 bis 5 Mark sowie die beiden Werte in anderem Druck, geschwärzt auf insges. 21 Blankobriefen
 
50.00
4868 
Detmold: 6 Pfg. Postkarte mit apt. K1 "POSTAMT DETMOLD" als Nebenstpl., ungebr. Pracht.
P671 *
12.00
4869 
Frankenberg: 1946, 12 Pfg. Ziffer, waagrechtes Paar mit Aufdruck, dabei Plattenfehler mit außeinanderstehendem "SS" in Volkssolidrität, auf 2 Briefen je mit Ersttags-SST , je nach Frankurt/ Main gelaufen, Kat. 350,--
1, 1 F III Bf (2)
50.00
4870 
Fredersdorf: 12+8 Pfg. Ein Volk steht auf, gefälligkeitsgest., gepr. Rehfeld
26 o
25.00
4871 
Fredersdorf: 1945, Behelfsmarken, alle 5 Werte klar gestempelt auf Blankokarte, Kat. für lose gest. bereits 70,--, gepr. Kalb.
62/66 Bf
10.00
4872 
Glauchau: 10 a. 10 Pfg. dklrotbraun mit Platten-Nagel links sowie Aufdruck-Abart: a und u verbunden sowie Strich über L.
2 **
12.00
4873 
Halle/ Saale: 1923, Gebührenmarke gebr. als EF auf Postkarte aus "Crossen (Elster)" nach Zeit, leider Karte links Bug und oben Reg.-Lochung, dort auch durch die linke obere Markenecke, trotzdem seltener Bedarf, Kat. 400,--
2IIa Bf
20.00
4874 
Lokalausgabe Halle, 75,000 Mk. rot/schwarzes Glanzpapier, bedarfsmässig verwendet 12/9/23, Bfst.
Bfst.
10.00
4875 
Halle: 20/9/1923, OPD 2Ia bräunlichrot, Fensterbf. seltene Verwendung "KLEIN-WITTENBERG (Elbe), Bf. kl. Altersmgl.
2Ia Bf.
25.00
4876 
Herrenhut: 16 Pfg. Hitler mit Aufdruck, postfrisch, gepr. Richter
 
50.00
4877 
6 Pfg. Pracht-GS-Karte mit Ovalstpl. HILDESHEIM 2 GEBÜHR BEZAHLT, Bedarf 6/6/46
Bf.
12.00
4878 
"MINDELHEIM" auf 'Gebühr bezahlt-Zettel 42 Rpf.', Blanko-Bf., gepr. Zenker
2Cw Bf.
25.00
4879 
Netzschkau-Reichenbach: 2 senkr. 3er Streifen 12 Pfg. Hitler mit Aufdruck, dabei jeweils 2 Marken mit klarem Abklatsch rückseitig, postfrisch
8 (6), F **
10.00
4880 
Oldenburg: beide Rot-Kreuz-Blöcke, postfrisch
Bl. I/II A **
12.00
4881 
Oldenburg: 1946, 6 Pfg. Hitler-GSK mit Werbezudruck, geschwärzt und mit rotem 6 Pfg. Freistempel versehen, gebr. von dort nach Hamburg, Kat. 30,--
PA 11 o
Gebot
4882 
Roßwein: 1946, 570 Jahre Stadtjubiläum, 2 4er Blöcke mit slbernem bzw. braunrotem AUfdruck, postfrisch, Kat. 120,--
1/2 (4) **
15.00
4883 
Storkow: 3 und 4 Pfg. Storch sauber auf Bfst mit 2x Orts-Werbestempel
9/10 A Bfst
5.00
4884 
Storkow: 1946, 8 Pfg. Stadtwappen vom Unterrand, waagrecht ungezähnt, postfrisch, Kat. 50,--
13 AUw **
8.00
4885 
straubing: 1947, 6 Pfg. AM-GSK mit Zsfr. 6 Pfg. Ziffer, gebr. mit nebengesetztem L1 "Gebühr bezhalt" und Tagesstempel, nach Frankfurt mit Weiterleitung nach Bamberg, seltene lokale Notmaßnahme
P 903 IV o
10.00
GEMEINSCHAFTSAUSGABEN
4886 
Ziffernausgabe, kompl. Satz im postfrischen 4er Block vom Oberrand, teils Eckränder, mit durchgez. bzw. nicht durchgez. Oberrand, Kat. ca. 240,--
911/37(4) ** Ränder
35.00
4887 
1946, Ziffernausgabe, kompl. Satz mit zusätzlicher 15 Pfg. braunlila auf Blatt mit SST "BERLIN NW 7 - Delegierten-Beratung der Freien Deutschen Gewerkschaften ..." vom 11.2. als FDC für versch. Wertstufen
911/37 Bf.
Gebot
4888 
1946, 3x 2 Pfg Ziffer, senkrechter 3er Streifen als MeF auf Drucksache aus "Berlin - Charlottenburg" nach Lübeck, unten etwas fleckig, Kat. 270,--
912 (3) Bf
40.00
4889 
1946, 5 Pfg. grün mit markantem Plattenfehler: Punkt im Fuß der '5'und stärker dezetriert, sauber gest., bisher unbekannt.
915 PF o
22.00
4890 
1948, 5 Pfg. Oberrand u. 1 Pfg., Drucksachen-Streifband.
915bW OR,911 Bf.
8.00
4891 
1947, 10 Pfg. Ziffer auf Postscheckbrief innerhalb "Nürnberg", mit u.a. 3x Stempel "Nürnberg SchA"
918 Bf Postscheck
18.00