Suche im Katalog    
Und Oder
 
GENERALGOUVERNEMENT
4693 
1943, 4 Zl. Kloster Tyniec auf R-Brief aus "Warschau SW 30" nach Pardubitz/ Böhmen und Mähren
64 Bf
18.00
4694 
1941, 10 Zl. Burg und Stadt Krakau als FDC mit SST aus Krakau zum Geburtstag des Füheres
65 FDC
Gebot
4695 
1941, 1 Zl. Bauwerke mit 2 und 6 Gr. Hitler auf R-Brief mit Blanko-R-Zettel mit viol. L1 "Rzeszow" (Reichshof Distr. Krakau) nach Erfurt
70,71/72 Bf.
Gebot
4696 
1953, 5 Briefe mit Hitlerfrankaturen, 1x gelocht, dabei R-Brief aus "Laczki Jagielonskie über Reichsdorf (Distr. Krakau)" und selbem Landpost-Ra3 (Brief oben kleiner Einriß)
ex 71/84 Bf (5)
Gebot
4697 
1941, 12 Gr. blauviolett (2) gering bräunlich a. Bf. mit Landpost-Ra. "TENEZYNEK ÜBER KRAKAU 17/1/44".
75 o
12.00
4698 
1941, 12 Gr. Hitler bildseitig auf grün/sw AK von Krakau, blanko mit SST "Krakau - zwei Jahre Gerneralgouvernememt"
75 Bf
Gebot
4699 
1943, 24 Gr. rot (4), 12 Gr. violett auf R-Ortsbf. II. Stufe der Städt. Strassenbahn Krakau mit Ankunftsstpl.
75,78 Bf.
35.00
4700 
1944, 24 Gr. Hitler im 4er Block mit 12 Gr. auf R-Brief aus "Warschau C1" nach Geislingen per Dt. Dienstpost Osten, rücks. Klappe etwas Mängel
75, 78(4) Bf
Gebot
4701 
14/2/44, stummer DK auf 24 Gr., frankierter Feldpostbf. aus Fliegerhorst Deblin nach Berlin mit Inhalt. Seltener Beleg, Bedarfsmgl.
78 Bf.
25.00
4702 
1944, 60 + 24 Gr. R-Bf. JAROSLAU nach Frankfurt/M., Abs.: FELDPOST 35373 Lagerpostamt Breslau.
78,84 Bf.
10.00
4703 
Wegrow über Saholow (Distr. Warschau): 1943, Tagesstempel und gleicher R-Zettel auf R-Brief nach Litzmannstadt
78, 84 Bf
8.00
4704 
"Nachträglich entwertet", viol. L1 auf Orts-Brief von der Agrarbank Krakau
78 Bf nachträg. entw
8.00
4705 
1943, 50 Gr. dklviolettblau, Paar u. rs. Einzelmarke auf NN-Paketkarte WARSCHAU C 1a. Seltener Beleg!
83 Bf.
18.00
4706 
1944, 50 Gr. und 1 Zl. auf Paketkarte aus "Dzierzkowice" in das Gemeinschaftslager Altenburg (KZ)
83, 86 Bf KZ
12.00
4707 
1944, 50 Gr. und 1 Zl. Hitler auf auf Paketkarte aus "Glogow" in das Gemeinschaftslager Altenburg (KZ) mit Klebezettel "Zu verzollen"
83, 86 Bf KZ
12.00
4708 
1944, 60 und 24 Gr. auf Bf. mit Not-R-Zettel REICHSHOF, Reservelazarett nach Freiburg.
84,78 Bf.
10.00
4709 
1942, 5 Werte Hitler ungezähnt, linke Randstücke.
86U,88U,110/112U **
18.00
4710 
1943, 2x 24 mit 60 Gr. Hitler auf Eilboten-Brief "Deutsche Post Osten" ab Warschau nach Posen
111, 78 (2) Bf
Gebot
4711 
1944, 2 Zl. grün mit 20 Gr. sepia, 50 Gr. blau auf PAKET-Karte "ZAMOSC" ins Polen-Lager Berlin-Reinickendorf, L1 "ZUSTELLGEBÜHR BEZAHLT" und Ra. "NACHGEBÜHR" und grüner L2.
113,77,83 Bf.
35.00
4712 
1943, 30 und 50 Gr. Hitler mit 2 Ztl. Bauwerke auf Paketkarte mit Zustellgebühr aus "Skiereniewce" nach Destrikt Radon
113, 79, 81 Bf
25.00
4713 
1940, 6 Gr. auf 10 Gr. gelblichgrün, seltener weißer Gummi und brauner Gummi, diese linke ob. Bogenecke mit nicht ausgestanztem Zahnloch, postfr.
19G **
25.00
4714 
"CZORSZTYN" über Neumarkt (Dunajec)/DISTR KRAKAU), Hilfstellenstpl., (kleine Type in blau) a. Zustellungsurkunde von 1943.
Bf.
12.00
4715 
Grommik; 1941, rotlila Ra1 klar auf 12 auf 10 Gr. GSK nach Krakau
 
12.00
4716 
1943, Urkundenbf. mit rotem R3 "WADOWICE GORNE ÜBER MIELEC (Distr. KRAKAU)".
Bf.
8.00
4717 
1943, Urkunden-Bf. mit rotem Ra. "SZAFLARY üb. Neumarkt Dunajec (Distr. Krakau)"
Bf. Bf.
8.00