Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - DIENST, DIENSTPOST im AUSLAND,
3793 
40 Pfg. fetter Aufdruck mit Abart: offenes D in Dienst u. teilweise doppelter Außenkreis mit 90 Pfg. a. Orts-Zustellungsbrief München Justizpalast.
39XI Abart,45 Bf.
12.00
3794 
70 Pfg. violett mit MARKANTEM PF: Punkt auf i von Dienst, Marke kl. Zahnunregelm. mit 60 Pfg. a. Zustellungsurkunde München Justizpalast.
42,41 Bf.
12.00
3795 
80 Pfg. blau Abart: großes schräges D in DEUTSCHES, ungebr., selten!
44 *
12.00
3796 
75 Pfg. mit mehreren Druckgraten im linken Rand, postfr.
43 Druckgrat **
8.00
3797 
80 Pfg. dklpreußischblau, Plattenfehler: weißer Fleck über M, gestempelt.
44 PF o
8.00
3798 
1 1/4 Mk. grün mit PF: E in DIENST, gestempelt Pracht.
47I o
8.00
3799 
1 1/4 Mk. mit PF: E in Dienst, Anfangs- und Endphase, gest.
47I (2) o
18.00
3800 
20/3/1922, 1 1/4 Mk. grün auf Ortsbf. "MÜNCHEN 35 Justizpalast".
47 Bf.
8.00
3801 
1 1/2 Mk. rot, waagr. Paar, linke Marke AUFDRUCK-Fehler: gebrochenes 2. E in Deutsches, seltener Aufdruckfehler auf Bf. "SULZBACH" nach Amberg.
48 PF Bf.
12.00
3802 
2 1/2 Mk. blau stark verzähnt und Druckgrat waagr. Strich am unteren Rand.
49 o
12.00
3803 
5 Mark grünschwarz, Spitzenwert zentr. etwas zart gebraucht, gepr. Infla
51 o
8.00
3804 
5 Pfg. - 1 Mk. mit 55X/Y sehr gut gez. Prachtsatz, Michel Lp.
52/64,55X/y o
20.00
3805 
20 Pfg. sauber gest., sehr gut gezähnter Viererblock, dazu 15 Pfg., GESTEMPELTE Vierer-Blocks in so hervorragender Zähnung selten!!
55X,59 o
18.00
3806 
20 Pfg. (2) auf Bf. "K.WÜRTT.BAHN-POST" aus Lauffen.
55X Bf.
12.00
3807 
1923, 10 Pfg. GSK mit Zsfr. 20 Pfg. und Württemberg versch. Werte (Nr. 150, 154, 155, 157 (2), 158, 159 (4), 161)als Porto 40, 50 Mark, gebr. als Ortskarte aus "Böblingen"
55, DP 11, Württ.
35.00
3808 
20 Pfg. ultramarin Paar auf Bf., DB "AULENDORF (Württ.)"
55Y Bf.
12.00
3809 
10 Pfg. rot mit beginnendem Plattenfehler: obere Randlinie rechts gebrochen (Feld 51), gut gezähnt und zentr. gestempelt.
58II o
12.00
3810 
1 Mk. u. 30 Pfg. auf LUXUS-Bf. "ULM", sehr gute Zähnung, selten.
64,61 Bf.
12.00
3811 
1921, 60 Pfg. beide Farb-Nuancen - 10 Mk. beide Farb-Nuancen, gest.
66a/b/68a/b o
8.00
3812 
3 Mk. braun/rosa, Unterrandstück mit L2 "WETZLAR"
67 o
8.00
3813 
1923, 15/2, 2 Mk. (5), seltene späte MeF auf Notariats-Drucks.-Bf. FURTWANGEN mit Inhalt.
70 Bf.
12.00
3814 
1923, 24/1, 2 Mk. (5), seltene späte MeF auf Drucksachenbf. FURTWANGEN.
70 Bf.
12.00
3815 
12/6/23, 20 Mk. dklblau/karmin, Oberrandpaar auf Karte "WEIMAR Thüringisches Ministerium für Volksbildung", gepr. Infla.
72P OR Bf.
12.00
3816 
1925, 20 Mark waagrechtes Paar mit 50 Mark auf R-Brief aus "Ellwangen Jagst (Württ)" nach Augsburg und mit diversen Vermerken vorder und rücks. wieder zurück, sehr inter. und dekorativer Beleg
72 (2), 73 Bf
Gebot
3817 
15/9/1923, MISCH-Frankatur D 73 (40) D 89 (5) mit Freimarke 254b auf Ortsbf. POLIZEI-Präsident Berlin (vs. Sammler-Aufkleber).
73,89,254b Bf.
18.00