Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH
3493 
1924, 3 Pfg. ockerbraun auf herrlichem rot/schwarzem Zier-Werbebrief mit Firmenwerbung: Pott Flensburg, Abgang "Coburg".
355Xb Bf.
25.00
3494 
5 Pfg. Adler ungebr. Unterrandstück, unten mit DOPPELZÄHNUNG, Falzrest.
356X DZ *
20.00
3495 
1924, 5 Pfg. grün mit deutlich sichtbarem FASER-Papier, klar "PLAUE", Pracht.
356Xx o
45.00
3496 
10 Pfg. Walzenoberrand, gestempelt, 10 Pfg. Unterrand Teil der HAN (632)32.25, Prachtbfst., zentr. "FÜRTH".
357W,357HAN Bfst/o
8.00
3497 
1924, 10 Pfg. waagr. Rifflung (lieg. WZ), Prachtbfst. WETZLAR.
357Y Bfst.
8.00
3498 
1928, 3x 30 Pfg. Adler als MeF auf portogerechtem Wertbrief aus "Fützen" nach Tuttlingen
359 (3) Bf
10.00
3499 
1928/29, 60 Pfg. Stephan, gewöhnliches Papier auf 2 Belegen mit R-Brief aus "Vaihingen (Fildern)" bzw. auf Poszuzustellungsurkunde aus "Nagold", (diese zarter Mittelbug und unten kl. Riß, je nach Teinach
362x Bf (2)
Gebot
3500 
1926, 60 Pfg. gestrichenes Papier, 80 Pfg. Stephan, 5 Pfg. auf kpl. Paketkarte "GROSSBREITENBACH 20/4/1929" nach Antwerpen.
362y,363,411 Bf.
12.00
3501 
60 Pfg. Stephan als Zuschlag für Expreß-Landpostzustellung auf GS 20 Pfg. graublau "STUTTGART 29/8/24" nach Arbon/Kanton Thurgau. Sehr seltener Beleg!
362w,P157 o
50.00
3502 
1924, 3 Mk. braunrot mit ROTEM Landpost-Rahmenstpl., selten
366 o
12.00
3503 
1925, 5 Mk. grün, postfrisch.
367 **
25.00
3504 
1925, 5 Pfg. grün, steh. WZ, sehr seltener gut gez. sauber gest. VIERERBLOCK,sauber gest., 1 Marke kleine Aufklebe-Wellung.
370X o
12.00
3505 
5 Pfg. grün, Unterrand-Viererblock und Einzelmarke, dekorativer Bf. "HAMBURG-SÜDERLÜGUM Z 1923"
372W Bf.
12.00
3506 
1925, 8x 5 Pfg. Rheinland als ungewöhnliche portogerechte MeF auf R-Brief aus "Mulda" nach Dobristroh/Niederlausitz
372(8) Bf.
Gebot
3507 
1926, 20 Pfg. Rheinland als EF auf Brief aus "Schomberg" bzw. als MeF auf R-Brief aus "Rohrdorf (O.A.Nagold)", je nach Teinach
374 (3) Bf (2)
Gebot
3508 
1925, 5 Pfg. rechtes Randstück, Plattenfehler: Schraffierung oben beschädigt, ideal "REGENSBURG".
375 Rd o
8.00
3509 
1925, 20 Pfg. Nothilfe, seltener kleiner spät verwendeter Württ.-K1 STUTTGART BAHNHOF" !!
377 o
12.00
3510 
"OSNABRÜCK" Rathaus auf Karte mit rs. Frankatur 10 Pfg. Flug.
379 o
8.00
3511 
1926, 20 Pfg. auf AUSLANDS-Luftpostkte. 15 Pfg. "KÖNIGSBERG (PR.) 17/5/1926" nach RIGA!!
380,P168 o
20.00
3512 
1926, 2 Mk. Flug, gut gezähnt u. sauber gestempelt Pracht.
383 o
8.00
3513 
1926, 5 Pfg. grün a. Drucks.-Bf. nach Frankreich u. retour mit Ra. "Retour ENVOYEUR", rs. weiterer franz. Stempel.
387 Bf.
8.00
3514 
1926, 15 Pfg. Walzen-Unterrand, Sonderstpl. "WILHELMSBURG".
391W o
8.00
3515 
1926, 15 Pfg. Kant von der linken unteren Bogenecke mit Teil der Bogennummer, als EF auf Brief aus ""Altona" nach Herford, Brief Mittelbug
391 Bf Ecke
Gebot
3516 
1928, 15 Pfg. Kant vom Unterrand mit 5 Pfg. Schiller vom Oberrand sowie 80 Pfg. Hindenburg auf Wertbrief von der Schwäb. Hüttenkasse, aus "Friedrichstal (Württ)" nach Bern/ Schweiz, Wertbriefe ins Ausland sind nicht alltäglich zu finden
391, 422 Bf
20.00
3517 
1926, 30 u. 40 Pfg. Unterrandstücke mit Teil der HAN, ungebr. Kabinett.
394 P HAN,395 HAN *
12.00