Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - MARKENZEIT incl. BELEGE
3399 
22/1/1920, 2 Pfg. grau, 10 Pfg. karmin, 3 Pfg. Volksstaat auf offizieller Postkarte: Münchner Kunst-Ausstellung "Vom Sturm gejagt"
110A,114A,116IIA Bf.
10.00
3400 
2 Pfg. grau, seltene Massenfrank. als 7er- u. 3er-Streifen a. dekorat. Bf. "NEU-ULM.
110A Bf.
40.00
3401 
2 1/2 auf 2 Pfg. Friedensdruck, postfrisch.
111Aa **
7.00
3402 
2 1/2 auf 2 Pfg. Ludwig im postfrischem 4er Block, dabei der Aufdruck nach unten verschoben, so daß dieser im Zähnungsbereich ist
111(4) ** Aufdruck
30.00
3403 
2 1/2 a. 2 Pfg. grau Friedensdruck und Friedensgummi 6 Stück als Streifen geklebt auf kleinformatigem Bf. "KAISERSLAUTERN" (1 Marke über den Rand geklebt, dadurch Gummierung gut kontrollierbar), dazu Brief LANDAU (Pfalz) Viererstreifen und Paar, dieser Brief Mittelbug. KW 300,-
111Aa Bf.
25.00
3404 
2 1/2 auf 2 Pfg. Frieden, I. Auflage, zentr. klar "AUGSBURG 5/9/16" auf GS 5 Pfg.
111Aa,P93I o
10.00
3405 
2 1/2 a. 2 Pfg. schwarzgrau, Gummi kontrollierbar, auch Druck klar Friedensdruck, 6 Stück (1 Marke fehlerhaft) auf Bf. "K.B.BAHNPOST B FR REICHENHALL" nach Brandenburg.
111Aa Bf.
25.00
3406 
2 1/2 auf 2 Pfg. grau FRIEDENS-Druck (18), dabei ZWÖLFER-Block (einige Marken fehlerh.) als sehr frühe MeF "MUENCHEN 3/AUG 16" (Ersttag 1. August !!), Nachnahme-R-Bf.-Vorderseite. Sehr SELTENER Beleg !!
111Aa Bf.
40.00
3407 
1. Aug. 1916, 2 1/2 auf 2 Pfg. grau Friedensdruck ERSTTAG mit 10 Pfg. Wappen, 3 Pfg. Luitpold, 5 Pfg. Friedensdruck auf Ganzsachen-Karte 5 Pfg., K1 FÜRTH I.BAY.II". Michel-Nr. 111Aa, 56By, 76II, 95I, P93I/03.
111Aa,56By,76II,u.a. Bf.
40.00
3408 
5 Pfg. gelbgrün, Oberrand gezähnt (LEERFELD), Marke postfrisch.
112A L *
10.00
3409 
1920, 5 Pfg. Ludwig, waagrechtes geschnittenes Paar mit 40 Pfg. Abschied auf R-Brief aus "Garmisch - Partenkirchen" nach Partenkirchen, gepr. Helbig
112B(2), 183 Bf
18.00
3410 
7 1/2 Pfg. Fehlfarbe gelbgrün, ungebr. Pracht, selten, sign.
113 AF *
50.00
3411 
1918, 10 und 2x 15 Pfg. Ludwig auf Eilbotenbrief aus "Augsburg" nach Zwickau
114,115(2) Bf.
Gebot
3412 
15 Pfg., 3 gebr. Werte in allen 3 Farben, je gepr. Helbig
115A a,b,c o
25.00
3413 
15 Pfg. postfrischer 4er Block, sign.
115Ab (4) **
Gebot
3414 
1920, 15 Pfg. Ludwig mit 5 Pfg. Wappen zusammen auf Bfst aus, gepr. Helbig
115Ab, 61 Bfst
16.00
3415 
1917, 15 Pfg. rot, dekorativer Firmen-Werbebf. (Schokoladen, Lebkuchen ..., Bittner & Jordan ...), K1 "FUERTH I.BAYERN 2"., innen verklebt.
115A Bf.
15.00
3416 
1917, 3x 10 Pfg. Ludwig als 3er Streifen geklebt, MeF auf Eilbotenbrief aus Schopfloch mit Bahnpost-K1 "DOMB II NRDL", nach München, gepr. Infla
115a (3) Bf
20.00
3417 
15 Pfg. bräunlichrot (Orangerot), zentr. klar gest. "München"
115Ac o
15.00
3418 
"MÜNCHEN" auf 5 Pfg. orangerot auf Doppelkarte 7 1/2 Pfg. mit Zufrank. als Eilboten-R-Karte 24/1/1920 nach WÜRZBURG. MiNr. 115Ac, P105, 111A, 97II, 138 (2), 140 (4).
115Ac,P105 u.a. o
60.00
3419 
1920, ungewöhnliche und seltene MIF mit 3 und 5 Pfg. Volksstaat mit 3 und 2x 5 Pfg. Freistaat, alle geschnitten, 2x 5 Pfg. Abschied mit Aufdruck Deutsches Reich, gebr. aus "Lichtenfels", nach Rostock
116/17, 152/53B Bf
60.00
3420 
1920, 7 1/2 Pfg. Ludwig mit 3 Pfg. Volksstaat und 20 Pfg. Freistaat, je geschnitten auf Brief aus "München 31" nach Ulm, gepr. Infla
116IIB, 157B,113B Bf
30.00
3421 
5 Pfg. auf Orts-Drucks.-Bf. "ZEITSCHRIFTEN" als SONDER-Porto "MÜNCHEN "2/10/1919".
117IIA Bf.
10.00
3422 
7 1/2 Pfg. grün, breitrandig, mit klarem K2 "München 5"
118IIB o
10.00
3423 
1919, 5 und 10 Pfg. Volksstaat auf Karte aus "München" nach Stuttgart, links mit aufgeklebter "Bezugsmarke" der Stadt
119IIA,138 Bf.
15.00