Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - MARKENZEIT incl. BELEGE
3224 
10 Pfg. karmin und 20 Pfg. blau auf Bf. "KOENIGL.BAYER.BEZIRKSAMT Dinkelsbühl".
57Byb,56By Bf.
30.00
3225 
20 Pfg. ultram. Paar a. R-Bf. mit seltenem stummen R-Zettel Typr 5 rechtssteh. R, und K1 "HOF 5 NOV 97".
57Bxa Bf.
15.00
3226 
20 Pfg. ultramarin, unten mit LEERFELD, postfrisch, sign.
57ByaL **
20.00
3227 
10 Pfg. rot und 20 Pfg. grauultramarin mit violettem Ovalstpl. "Königl. Bayer. Bezirksamt Dinkelsbühl" vs. auf Zustellungs-Bf., Neben-K1 "WASSERTRÜDINGEN", LUXUS.
578Byb,56By Bf.
30.00
3228 
25 Pfg. braun, (linker Rand ob. gebrochen), ideal gezähnt, K1 "TIEFENBACH".
58A PF o
20.00
3229 
1890, 25 Pfg. Wappen braun mit 5 Pfg. grün, gebr. als Buntfrankatur auf selt. R-Brief mit 3x K1 "Eichstaedt" und geschn. R-Zettel, nach Halle/ Saale
58xB, 61 Bf
120.00
3230 
50 Pg. braun, sehr gute enge Zähnung, klar gebr. mit K1 "Muenchen"
59A o
10.00
3231 
1889, 4x 50 Pg. Wappen vorder- und rücks. mit 2x 20 Pfg. auf Paketkarte für 3 Pakete aus "Nürnberg V" nach St. Gallen/ Schweiz
59B(4),57B(2) Bf
75.00
3232 
1889, 3x 50 Pfg. vorderseitig mit rücks. weiterer 50 Pfg. und2c 20 Pfg. auf Paketkarte über 3 Pakete aus "Nürnberg V" nach St. Gallen/ Schweiz
59B(4),57B(2) Bf
70.00
3233 
3 Pfg. braun auf orangeweißem Papier, postfr. rechtes Randstück
60xa **
15.00
3234 
1901, 2 und 3 Pfg. Wappen gebr. auf dekorativem Umschlag mit Abb. eines Hirschkopfes, gebr. als Drucksache ab "München 1BP" in die Schweiz
60, 65 Bf
20.00
3235 
3 Pfg. gelbbraun u. 5 Pfg. auf Streifband III. Portostufe "NUERNBERG" nach Bischofsgrün.
60xb,61x,S6 o
10.00
3236 
Privat-GS-Umschlag 3 Pfg. dklbraun mit 3 Pfg. braunocker, seltene Farbe (Früh-Auflage) und 5 Pfg., K1 "K.B.BAHNPOST SAALF NRNB.", seltener Beleg!
60xb,51x,PU o
25.00
3237 
3 Pfg. braun, Abart: große rechte ob. 3 mit Kreis verbunden mit Normalmarke 60xb, gest. ideal "WEIDEN".
60ya PF,60x o
15.00
3238 
"Bay. LANDESAUSSTELLUNG 1906 Nürnberg" in blau mit Postreiter rs. auf Bf. nach Kaufbeuren.
60y Bf.
10.00
3239 
Bedruckter Umschlag "Centralstelle für VETERANEN-Reisen nach Frankreich 1870 In Treue fest..." "MUENCHEN" als Drucksachen-Brief von 1907 mit 3 Pfg.
60y Bf.
20.00
3240 
3 Pfg. Wappen (nicht mehr gültig, aber anerkannt) mit 5 Pfg. Frieden als ungewöhnliche Darstellung des neuen 7 1/2-Pfg.-Portos auf Ortspostkarte "ERLANGEN".
60y,95I Bf.
10.00
3241 
3 Pfg. schwarzbraun, dekorativer weißer Drucksachen-Bf. "AUGSBURG 1".
60yb Bf.
10.00
3242 
5 Pfg. seltenes rötliches Papier, postfr. Pracht.
61x **
10.00
3243 
1906, "FN" Firmenlochung für Franz Neumayr, auf 5 Pfg. Wappen gebr. auf Karte aus "München" nach Engen
61 Bf Perfin
Gebot
3244 
1902, 5 Pfg. Wappen mit bedrucktem Unterrandfeld in Markengröße mit 3 Balken, gebr. aus "Erlangen" auf Karte nach Obernzell/ Passau
61L Bf
15.00
3245 
1900, 5 Pfg. Wappen mit bedrucktem Oberrandfeld in Markengröße mit 3 Balken, gebr. mit K1 "Nürnberg" auf sw/rosa AK "Bratwurstglöcklein" nach Nördlingen
61L Bf
15.00
3246 
1908, 5 Pfg. Wappen mit 5 Pfg. Germania gemeinsam auf Auslands- AK (Abb. Köln) unbeanstandet per Bahnpost Nürnberg - Würzburg nach Belgien, in dieser Form seltene Bedarf
61, DR 85 Bf
20.00
3247 
5 Pfg. als ZUfrank. a. GS-Karte 5 Pfg. KELHEIM an Briefmarkenhandlung in Santa Fe/ARGENTINIEN, 1892.
61x,P38 o
10.00
3248 
1899, 5 Pfg. Wappen als EF auf Drucksachen-Umschlag mit K1 "Nürnberg 2" in die USA, seltene Verwendung
61x Bf USA
40.00