Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - ORSTSTEMPEL AB NOV. 1849
2795 
"STRAUBING" klar auf 3 Kr. rosa, 3 weiße Briefe nach Nürnberg.
23Y Bf. (3)
12.00
2796 
Straubing 1: 1909, K1 klar auf Postkarte Empfangsbest. für Postanweisung
 
Gebot
2797 
Sulzbach: 1905, K1 auf Postkarte Empfangsbest. für Postanweisung
 
Gebot
2798 
"SULZBUERG" K1 1898 auf AK-Vorläufer Glückwunsch zum Neuen Jahr, selten, Eckbug
60x Bf.
12.00
2799 
Tegernsee: K1 sauber auf Umschlag nach Birk, in Seybothenreuth zur Ermittlung des Absenders geöffnet und weiter nach Weißenstadt und wieder nach Birk
 
8.00
2800 
"THURNAU" Habkreiser zentr. auf 3 Kr. Wappen, Kabinett u. auf 80 Pfg.
15,62y o
8.00
2801 
10 Pfg. mittellilarot (hell-lilarosa), I. Auflage, weußes Bfst., zentr. klarer K1 "TREUCHTLINGEN".
30a Bfst.
25.00
2802 
Tutzing: 1902, K1 doppelt auf 5 Pfg. GSK mit Zsfr. 5 Pfg. Wappen, nach Holland
 
Gebot
2803 
Ühlfeld: 1879, schw. Halbkreiser doppelt klar auf 5 Pfg. Wappen-GSK nach Nürnberg
P o
25.00
2804 
"UEBERSEE" K1 klar a. 5 Pfg. purpur a. Karte.
48 Bf.
12.00
2805 
"UNTERRODACH" zentr. klarer K1 auf 10 Pfg. karmin, weißes Prachtbfst.
39 Bfst.
8.00
2806 
"UNTERSCHONDORF AMMERSEE" auf AK mit 5 Pfg. grün (2), "K.B.BAHNPOST" nach Paris, Ra "INCONNU" und "RETOUR AL ENVOYEUR"
61y Bf.
18.00
2807 
"UNTERSTEINACH" L1 a. gedrucktem Postschein 1860.
Bf.
12.00
2808 
Untersteinach: 1868, schw. Halbkreiser klar auf Aufgabeschein für eine Postanweisung
 
8.00
2809 
Veitsaurach: 1905, K1 auf Postkarte Empfangsbest. für Postanweisung
 
Gebot
2810 
Vilshofen: 1917/18, 2 Paketkarten, dabei als R-Paktkarte mit 60 bzw. 80 Pfg. Ludwig, je sauber gebr.
102/03 A Bf (2)
8.00
2811 
"VOLKACH" Typ 12a Blau (Literatur violett), Pracht, kleine Zahnunregelm., gepr. Brettl.
24X o
18.00
2812 
"WACHENHEIM" K1 auf gedrucktem Firmenbf. mit 10 Pfg. rot (2) in die Schweiz, 1894.
56Bxa Bf.
8.00
2813 
"WAIDHAUS" K1 auf 5 Pfg. purpur, gedruckte Karte FRANKENREUTH, 1887.
48 Bf.
8.00
2814 
"WASSERTRÜDINGEN 2 BHF" auf GS-Karte 5 Pfg./1899.
P44/05 o
8.00
2815 
Weibing: K1 ideal klar auf GS-Karte 5 Pfg.
P 58/02 o
8.00
2816 
"WEISMAIN" handschriftlich auf Postschein fahrender Posten, 1864.
Bf.
8.00
2817 
Wendelstein: 1905, K1 klar auf Empfangsbestätigung für eine Postanweisung nach Heilsbronn
 
10.00
2818 
"WERNECK" Segment auf weißem Bf. nach Schweinfurt.
Bf.
12.00
2819 
Werneck: schw. Halbkreiser klar auf Briefhülle nach Gerolzhofen
 
Gebot