Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - VORPHILA (ohne Fingerhutstempel)
2774 
Regensburg: 1827, Ortsvordruck auf teils vorgedrucktem Fuhrmannsbriefnach Tittmoning
Fuhrmannsbrief
25.00
2775 
Regensburg: 1841, schw. L1 sauber auf Geldbrief nach Hilpoltstein, innen 15 Kr. Papierstempel
 
20.00
2776 
Regensburg: 1842, schw. L2 klar auf Brief mit L1 "N:Abg" (nach Abgang), nach Gunzenhausen
 
Gebot
2777 
REGENSBURG: 1842, schw. L2 sauber auf tax. Brief nach Gunzenhausen, Taxe wieder gestrichen, mit zartem L1 "Nach Abgang der Post"
 
25.00
2778 
Regensburg: 1849, roter OPD-K2 sauber auf Briefhülle nach Wernberg
 
10.00
2779 
REGENSTAUF: 1824, schw. L1 auf Brief nach Hemau
 
15.00
2780 
Roetz: (1831) schw. L1 klatm auf nicht kompl. Brief aus Waldmünchen nach Regensburg
 
25.00
2781 
Rossbrunn: 1834, seltener schw. großer L1 sehr sauber auf Brief nach Schwabach
 
50.00
2782 
R3 Rotenburg: 1807, schw. L1 klar auf Brief nach Ansbach
 
20.00
2783 
Rotenburg: (1824), schw. L1 klar auf Briefhülle nach Uffenheim
 
20.00
2784 
Roth R3: 1814, schw. kleiner L1 klar auf Brief nach Pleinfeld
 
20.00
2785 
Roth mit Datum: 1819, schw. L1 fast klar auf Brief nach Weissenburg
 
20.00
2786 
Roth: 1825, großer schw. L1 klar auf Briefhülle nach Regensburg
 
20.00
2787 
Roth: 1827, großer schw. L1 klar auf Brief nach Obernzenn
 
15.00
2788 
Rothenburg: 1828, schw. großer L1 klar auf Brief nach Ellwangen
 
20.00
2789 
v Saal: 1808, handschriftl. auf Brief aus Kehlheim an die Straßenbau-Direction zu München
 
30.00
2790 
"V.SAAL" handschriftlich auf dekorat. Prachtbf. mit Text "RIEDENBURG", 1815.
Bf.
30.00
2791 
Schambach: 1828, schw. L1 klar auf Bischofsbriefhülle "Franz Xaver", nach Regensburg, oben kleines Rißchen
Bischofsbrief
40.00
2792 
Schambach: 1836, schw. L1 klar auf Brief nach Burglengenfeld
 
20.00
2793 
Schesslitz: 1840, schw. Halbkreiser doppelt mit 2 versch. Datumsangaben auf Brief nach Werneck
 
15.00
2794 
Schillingsfürst: schw. Halbkreiser klar auf Briefhülle aus Insingen zu Frankenheim, nach Ansbach, Feuser + 500
 
25.00
2795 
Schillingsfürst: seltener schw. Halbkreiser klar auf Briefhülle nach Ansbach. Feuser 500 Punkte
 
25.00
2796 
Schwabach: 1822, Ortsvordruck auf schönem vorgedrucktem Fuhrmannsbrief, nach Kempten, Papier mit Wasserzeichen und Kostenrechnung ... bis Augsburg ... bis Kempten.
Fuhrmann
35.00
2797 
"SCHWABACH R 3" L1 a. frischem Bf. (Feuser 40).
Bf.
7.00
2798 
Schwandorf: schw. seltener L1 klar auf Briefhülle nach Regenstauf
 
25.00