Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - VORPHILA (ohne Fingerhutstempel)
2749 
"NÜRNBERG" L2 (Typ 16) klar auf Kabinetbriefhülle, 1824.
Bf.
10.00
2750 
Nürnberg: 1826, schw. L2 klar auf Briefhülle
 
Gebot
2751 
NÜRNBERG: 1833, schw. L1 auf Wertbrief nach Kitzingen
 
25.00
2752 
OBERNDORF R.3.: roter L1 sauber auf Briefhülle nach Obergünzburg
 
15.00
2753 
Obernzeen R3: (Obernzenn) 1805, kleiner schw. L1 soweit klar auf Brief nach Karlsruhe, mit Taxe "10" Weiterfranco ab bayer. Grenze, Feuser 150 Punkte
 
120.00
2754 
Obernzenn: schw. Halbkreiser klar auf Briefhülle nach Leutershagen
 
15.00
2755 
Oettingen: 1843, schw. Halbkreiser klar auf Brief nach Weisendorf bei Erlangen, mit Vermerk "Presant", dazu zweite Briefhülle (1849) mit blauem Halbkreiser, nach Werneck
 
50.00
2756 
PARTENKIRCHEN: schw. L1 sauber auf Briefhülle nach München
 
30.00
2757 
PARTENKIRCHEN: 1834, großer schw. L1 sauber auf Brief nach Murnau
 
25.00
2758 
R.4.PASSAU: 1819, schw. L2 klar auf tax. Briefhülle nach Böhmen
 
15.00
2759 
Passau: 1839, schw. L1 klar auf Geldbrief vom Kreis- und Stadtgericht (herrlich gedruckter Briefkopf) nach Wien
 
35.00
2760 
Passau XI: 1848, schw. Halbkreiser sauber auf Brief nach Wolfenstein mit vorgedrucktem Briefkopf der Triftinspektion
 
Gebot
2761 
Pfarrkirchen: 1834, schw. L1 klar auf schönem Brief vom Landgericht mit Innen 3 Kr. Papiergeld, nach Wien
 
20.00
2762 
Pfarrkirchen: 1839/54, schw. Halbkreiser auf 2 Briefen nach Vilshofen bzw. Neufraunhofen
 
15.00
2763 
Pfeffenhausen: schw. Halbkreiser, durch Abnutzung ohne Außenring, klar auf Briefhülle nach Abensberg
 
15.00
2764 
PLATTLING.R.4.: 1810, schw. L1 klar auf Briefhülle
 
20.00
2765 
"POSSENHEIM. R. 3." seltener L1 kleine Type.
Bf.
30.00
2766 
Rattelstarf: (Rattelsdorf) 1843, schw. L1 klar auf Brief nach Autenhausen
 
45.00
2767 
Reichenhall: 1846, schw. Halbkreiser klar auf Bischofsbriefhülle Lothar Anselm, nach München
Bischofsbrief
45.00
2768 
"REGENSBURG", weißer Privat-Brief mit umfangreichem Text, 1726.
Bf.
25.00
2769 
Regensburg: 1796, schw. L1 klar auf tax. Brief nach Steyr/ Österreich
 
20.00
2770 
"REGENSBURG" (2889/2) leicht gebogener L1 auf dekorativer Briefhülle mit neunzeiliger Ergebenheits-Adresse nach Ehingen.
Bf.
50.00
2771 
REGENSPURG, L1 auf mehrfach taxiertem Brief 29.10.1801 mit hs. "franche Rheinhausen" nach Rugle? par Paris
 
45.00
2772 
Regensburg: großer schw. L1 klar auf Postvorschuß- Briefhülle nach Ingolstadt, mit Vermerk "Porto 1f 8 Kr. bezahlt"
Postvorschuß
20.00
2773 
Regensburg: 1818, schw. L2 sehr klar mit L1 "BOC" auf schönem Brief vom Kreis- und Stadtgericht mit gedrucktem Briefkopf, nach Wien
 
40.00