Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - VORPHILA (ohne Fingerhutstempel)
2724 
Von München: (1792), schw. seltener Schreibschrift-L1 auf Briefhülle an die Commandantschaft Ingolstadt, mit rücks. großem Papiersiegel, Feuser 2333/2
 
25.00
2725 
München: 1808, Ortsvordruck auf Zeitungs-Quittung des "Königl. privilegierten politischen Zeitungs-Comtoirs"
 
25.00
2726 
"MÜNCHEN" L2 auf dekorativem kleinformatigem Bf. 11x4cm mit Text an Reichsrat Joseph von Würtzburg, 1844.
Bf.
15.00
2727 
"MÜNCHEN 1846" L2 auf dekorativem weißen Bf. Justizministerium nach Freising.
Bf.
15.00
2728 
München: 1843, schw. L2 klar auf Brief mit schw. L1 "BOC" nach Wien
 
30.00
2729 
Neuburg: 1755, kompl. Schnörkelbrief mit mehrzeiliger Ergebenheitsadresse, nach Münchshofen, mit rücks. schönem Papiersiegel mit königl. Wappen
 
50.00
2730 
Neuhaus: 1825, schw. L1 sauber auf Brief aus Klenberg am Inn, Feuser 100,--
 
30.00
2731 
Neukirchen: (1842), schw. L1 klar auf Briefhülle aus Balbini nach Ergolsbach
 
25.00
2732 
Neumarkt a.d.R.: schw. L1 klar auf Briefhülle nach Altötting
 
25.00
2733 
Neumarkt im Regk.: 1826, schw. L1 sauber auf Brief nach Nürnberg
 
20.00
2734 
Neumarkt im Regk.: schw. L1 klar auf Briefhülle nach Roth
 
20.00
2735 
Neumarkt im Regk.: 1833, schw. l1 klar auf kleinformatigem Brief nach Möckenlohe
 
30.00
2736 
Neumarkt a/ Rott: 1835, schw. Halbkreiser klar auf Brief nach Tittmoning an Poschacher
 
15.00
2737 
Neuötting, 1842, 43, 50, 3 Fuhrmannsriefe nach Tittmoning, davon 1 St. mit zusätzlichem Legitimationsschein
Fuhrmannsbriefe
40.00
2738 
Neustadt a.d.H.: (1848), seltener blauer Halbkreiser klar vorder- und rücks. mit 2 versch. Daten (30/7 bzw. 31/7) auf Briefhülle nach Gimmeldingen
 
30.00
2739 
Neustadt a/S: klarer sehr kleiner schw. L1 auf Briefhülle an Stadt- und Festungskommando zu Würzburg, Feuser 300,--
 
50.00
2740 
Neustadt a.d.Wn.: 1848, schw. Halbkreiser mit falsch eingestelltem Datum (Strich oben), auf Brief mit Vermerk "Frei", nach Pleistein, rücks. Halbkreiser "Neuwirthshaus"
 
10.00
2741 
"NITTENAU" klarer K1 auf Paketbegleitbrief mit umfangreichem Text von Roding nach WIEN, 1838.
Bf.
10.00
2742 
Nördlingen R3: 1819, kleiner schw. L1 klar auf Briefhülle nach Rammersdorf
 
15.00
2743 
NOERDLINGEN: 1825, schw. L1 klar auf Brief des Magistrat, nach Ellingen
 
15.00
2744 
Noerdlingen: (Nördlingen), 1848, schw. Halbkreiser klar auf Brief nach Füssen
 
10.00
2745 
Nürnberg 1689, Kab. Teilfranco-Bf. über die Kaiserl. Reichspost auf Cöln, hs. "6 d" (= 6 denier, d. i. 3 Stuiver) Taxe über die Taxis Niederl. Posten nach Antwerpen/Span. Niederlande
 
40.00
2746 
Nürnberg, 1805, Zeitungs-Postschein "Kaiserl. Reichs Ober=Post=Amts Zeitungs=Expedition", Ortsvordruck, Vordrucktyp mit "180" , hs Vermerk "Duplicat"
 
45.00
2747 
Nürnberg: 1809, teils vorgedruckter Fuhrmannsbrief nach Würzburg
Fuhrmannsbrief
30.00
2748 
v Nurnberg: (Nürnberg), sehr seltener L1 auf Paketbegleitbriefhülle an das Inf.-Bat. von Metz nach Forchheim, mit Vermerk "2 F 27 Kr Porto bezahlt"
 
30.00