Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - ORSTSTEMPEL AB NOV. 1849
2695 
Ludwigshafen: 1912, Bandstempel klar auf Postkarte Empfangsbest. für Postanweisung
 
Gebot
2696 
"LUDWIGSHAFEN (Rhein) 1b 19/5/19" DB-Stpl. u. violetter Rheinland-Zensur-R2 "U.S.ND 372" nach Neuwied.
Rheinland-Zensur Bf.
17.00
2697 
"LUDWIGSHAFEN" K1 auf NN-Paketkarte mit interessanter Aufbrauch-Frank. 3 Mk. Freistaat, 5 Pfg. Volksstaat, 40 Pfg. Kriegsdruck 6/2/20.
167A,100II,117A Bf.
17.00
2698 
"LUHE" zentr. klar auf 3 Kr. Wappen, breitrandig, Kabinettbfst.
15 Bfst.
8.00
2699 
"MAINBERNHEIM" K1 2mal klar von 1895/96, Ankunft "WUERZBURG 2" und Briefträgerstpl. "9" bzw. "34".
P44/01,02 o
8.00
2700 
"MAINSTOCKHEIM" zentr. auf Karte mit 5 Pfg. lila, FIRMENZUDRUCK.
55Bxa Bf.
8.00
2701 
"MARKTERLBACH" auf 50 Pfg. dklrot, seltenes PAKETKARTEN-Teil, Kab. (Paketkarte 1500,-)
42 Bfst.
8.00
2702 
Marktleugast: 1897/1933, K1, K2, Stegstempel auf 3 Zeitungsbestellungen, 3 Postaufgabescheinen und 6 Zahlkartenabschnitten
 
15.00
2703 
Marlesreuth: 1902/23, K1 auf Postschein, Zeitungsbestellung bzw. 2x Zahlscheine
 
Gebot
2704 
"MARXGRÜN" K1 auf farbiger Ansichtskarte "Höllental Gasthaus".
61y Bf.
8.00
2705 
"MELLRICHSTADT" HK a. 7 Kr. ultram. dreis. sehr breitrandig, links kl. Stelle m. d. Randlinie geschnitten u. K1 a. 3 Pfg. grün.
21a,47 o
8.00
2706 
"MELLRICHSTADT" R-Bf., dekorative Firmen-Umschläge: Carl Fritz, Bienengeräte.
95I,96I Bf.
12.00
2707 
"MICHELAU (OF)" K2 zentr. klar auf 2 Mk. u. 5 MK. Volksstaat.
129IIA,131IIA o
8.00
2708 
"MINDELHEIM" Typ 20b auf 3 Kr. rot, überrandig, Kab.-Brief.
15 Bf.
8.00
2709 
"MOOSACH" K1 mit apt. Jz Karte geschrieben aus Bruck.
P98/03 o
8.00
2710 
"MUENCHEN Sport-Ausstellung" K1 von 1899 auf 3 Pfg. GS-Karte als Durcksache.
P43/04 o
15.00
2711 
"Gewerbeschau MÜNCHEN 1912" und Mühlradstempel, beide SST auf 3 Pfg. Luitpold Oberrand, weißes Bfst.
76Ia Bfst.
8.00
2712 
"GEWERBESCHAU MÜNCHEN 1912" Masch.-Stpl. a. amtl. Karte mit 5 Pfg. Paar nach ZÜRICH, so verwendet SELTEN!!
77II Bf.
25.00
2713 
"MÜNCHEN" Gewerbeschau 1912, Karte Nr. 102 "Somalidorf" nach Schweinfurt.
77II Bf.
17.00
2714 
"MÜNCHEN B.Ü." K1 in BLAU klar auf 3 Pfg. Porto Pracht.
P 108x o
12.00
2715 
München Justizpalast: 1904, K1 sauber auf Dienstbrief nach Töpen
 
Gebot
2716 
"MÜNCHEN II" auf GS-Karte P12I, schweizer "AMBULANT NO 10" Nebenstpl., 1882.
P12I o
8.00
2717 
München 2 BP, 7 bzw. 11: 1906/15, je K2 klar auf Postkarten Empfangsbest. für Postanweisung
 
Gebot
2718 
München 2 BP: 1910, K2 klar auf Eilbotenkarte nach Regensburg
 
Gebot
2719 
"MUENCHEN 7" als EINZEILER sehr selten auf 30 Pfg. Friedensdruck.
99I o
8.00