Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - VORPHILA (ohne Fingerhutstempel)
2550 
Aschaffenburg: 1849, blaugrüner Halbkreiser klar auf NN-Brief nach Schweinfurt
 
15.00
2551 
Aschaffenburg: 1837/50, Ortsvordruck auf 2 versch. Postscheinen der fahrenden Post
 
Gebot
2552 
Aschaffenburg: blauer Halbkreiser sauber auf Briefhülle an das bischöfl. Ordinariat zu Lohr
 
10.00
2553 
Augsburg: 1779, handschriftl. Botenquittung für einen Extra-Gang nach Würzburg
Botenquittung
20.00
2554 
v. Augsburg: 1795, schw. selt. L1 klar auf tax. Brief nach Würzburg an Venino
 
30.00
2555 
Augsburg: klarer kleiner L1 auf Briefhülle nach Laubheim via Ulm, Feuser 148/8 200,--
 
45.00
2556 
R4 Ausgburg: 1812, schw. L2 auf tax. Brief nach Steyr
 
15.00
2557 
R4 Augsburg: 1820, schw. L2 sauber auf Brief nach Rovereto
 
30.00
2558 
Augsburg: roter L2 sauber auf tax. Brief an Poschacher in Tittmoning
 
15.00
2559 
Ausgburg: 1840, roter L2 klar auf tax. mehrseitigem Brief nach Gunzenheim bei Donauwörth
 
15.00
2560 
Augsburg: 1848, roter L2 sauber auf Briefhülle nach Würzburg
 
10.00
2561 
Augsburg: 1849, roter OPD-K2 klar auf Brief "RS" nach Würzburg
 
10.00
2562 
Baiersdorf: 1762, kompl. 3seitiger Brief mit mehrzeiliger Ergebenheitsadresse "per Expressen" nach Weißendorf, selten
 
120.00
2563 
R3 Bamberg: 1813/17, schw. L2 inn versch. Typen je klar auf Briefhüllen nach Oberlangstadt (2x) bzw. Graitz über Lichtenfels
 
15.00
2564 
Bamberg: 1828, aptierer schw. L2 sauber auf Briefhülle nach Weißendorf über Emskirchen
 
10.00
2565 
BAMBERG: (1843), schw. großer L1 sauber auf Briefhülle nach Eltmann
 
10.00
2566 
Bamberg: 1832/72, insges. 7 Postscheine mit 6x Ortsvordruck und 1x handschriftlich, dabei bayer. Postamt, Exped. der Briefposten, Haupt-Briefpost-Exped., fahrende Posten sowie für Postanweisung
 
25.00
2567 
Baireuth: schw. L1 klar auf Briefhülle an das Landwehr-Commando in Würzburg
 
20.00
2568 
V:BAYREUTH: schw. L1 fast klar auf Briefhülle
 
25.00
2569 
R3 Baireuth: 1811, blauer L2 klar auf Brief nach Scheßlitz
 
10.00
2570 
Bayreuth: 1811/73, schw. L2 klar auf Briefhülle nach Kulmbach, dazu Brief mit 3 Kr. Wappen gezähnt mit 2x K1 "Bayreuth Bahnh", nach Wanfried (rücks. K1)
 
Gebot
2571 
R3 Baireuth: 1814, blauer L2 klar auf Briefhülle nach Erlangen
 
12.00
2572 
BAIREUTH: 1822, graugrüner L2 sauber auf Briefhülle nach Naila
 
15.00
2573 
Baireuth: 1833, schw. Schreibschrift-L2 klar auf Brief nach Hof
 
15.00
2574 
BAIREUTH: 1838, schw. L1 mit handschriftl. "6" auf Dienstbrief nach Schweinfurt
 
10.00