Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - ORSTSTEMPEL AB NOV. 1849
2820 
"WIESMÜHLE" klar auf 3 Kr. rosa, unten gering berührt.
15 o
12.00
2821 
"WILBURGSTETTEN 12 MAR" K1 klar auf 10 Pfg. rot, Kabinettbf.
49a Bf.
12.00
2822 
"WINKLARN" zentr. auf 3 Kr. rosa, breitrandig, Kabinett.
15 o
8.00
2823 
Winterhausen: 1879, schw. Halbkreiser doppelt sauber auf 5 Pfg. GSK nach Marktbreit
 
20.00
2824a 
"WIPFELD" K1 glasklar auf 25 Pfg. gelbbraun, waagr. Kabinettpaar.
51 o
8.00
2824b 
"WORMS-NEUNKIRCHEN" klar auf 2 Stück 6 Kr. blau als Paar geklebt auf weißem Kab.-Bfst., selten.
10 Bfst.
25.00
2825 
"WÜRZBURG 2" Masch.-Stpl. Postscheckkonto und K1 auf 2 gedruckten Bfn. 20 a. 3 Pfg.
177 Bf.
8.00
2826 
"ZEILITZHEIM" K1 ideal zentr. a. 50 Pfg. braun.
52 o
8.00
2827 
"ZEITLOFS" ideal zentr. klar auf 3 Kr. rosa, Kabinett.
15 o
12.00
2828 
"ZUCHERING 16/MAI/16" K1 auf Ortspostkarte der Bahnstation.
P93/03 o
8.00
BAYERN - AUSHILFSSTEMPEL
2829 
Baiersdorf: 1901, schw. L2 klar auf 5 Pfg. GSK als Entwertung, nach Reutlingen
P o
35.00
2830 
Beilngries: 1891, schw. L2 sauber nebengestezt auf 5 Pfg. GSK mit K1 "Sandersdorf" nach Scharnhaupten
P o
15.00
2831 
"BERGZABERN" L2 zentr. klar auf 3 Pfg. brau.
60x o
18.00
2832 
Brannenburg: 1901, schw. L2 doppelt sauber mit teilweise Rahmenabschlag als Entwertung auf gleicher farb. AK Torale, nach Oberpöcking
 
35.00
2833 
Egglkofen: 1898, schw. L2 mit teilweise Rahmenabschlag, doppelt sauber auf gleicher sw Mondschein-AK mit Totale, nach Erlangen
 
30.00
2834 
Eichhofen: 1875, schw. L2 mit teilweise Rahmenabschlag sauber auf Karte nach Painten
 
30.00
2835 
Erlangen: 1887, schw. L1 klar auf 5 Pfg. GSK mit Bahnpost-K1 Nbg-Hof
P o
25.00
2836 
Feucht: 1898, schw. L2 mit teilweise Rahmenabschlag, sauber auf Brief als Entwertung mit 10 Pfg. Wappen, von der Marktgemeinde nach Markterlbach
 
35.00
2837 
"GALLBACH" seltener L2 zentr. klar auf 10 Pfg. karmin, Kabinett.
56By o
8.00
2838 
"GEISENHAUSEN" Aushilfs-L2 klar auf 10 Pfg. rot, Pracht.
56y o
8.00
2839 
Griesbach: 1888, schw. L2 als Entwertung klar auf 5 Pfg. GSK nach München
P o
20.00
2840 
Heideck: 1908, schw. L2 mit teilwesie Rahmenabschlag sauber auf Empfangsbestätigung für eine Postanweisung, nach Ellingen
 
30.00
2841 
Hirschau: 1899, schw. L2 mit teilweise Rahmenabschlag, klar auf 5 Pfg. GSK als Entwertung, nach Regensburg via Amberg
P o
30.00
2842 
Miesbach: 1887, schw. L1 klar auf 5 Pfg. GDK mit Bahnpost-K1 nach München
P o
25.00
2843 
Mittenwald: 1896, schw. L2 mit fast kompl. Rahmenabschlag, klar als Entwertung auf sw Mehrbild-AK mit Abb. Wetterstein, Lautersee bzw. Wasserfall, nach Würzburg
 
30.00