Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - GANZSACHEN (amtliche)
4043 
1943, 6 auf 15 Pfg. Fremdarbeiter-GSK mit verschobenem Aufdruck, ungebr.
P 244 A * verschob.
Gebot
4044 
1943, 6 Pfg. Hitler Bild-GSK Bild 26-1-B2 Braunschweig, gebr. "Deutsche Dienstpost Ukraine Hitomir" aus dem Stalag 359, nach Nörten/ Göttingen
P 317 Dienstpost
12.00
4045 
2 1/2 + 3 Pfg. Germania-GSK, dabei Karte mit zusätzl. rücks. Zudruck eines weiteren 2 1/2 Pfg-Wertstempels sowie entsprechenden Maschienenbeschädigungen, daher vorderseitig Wertstempel orange durchbalk und 1 1/2 Pfg durchlocht mit kopfstehender "11"
PZP 1 Ausschuß
18.00
4046 
2 1/2 + 7 1/2 Pfg. Germania-Doppel-GSK, ungebr.
PZP 7 **
Gebot
4047 
1911/23, 3 versch. Kartenbriefe Germania, je mit Rand, gebraucht, mit 15 Pfg. aus Belrin nach Darmstadt, 20 Pfg. aus Leipzig nach Kassel bzw. 40 Pfg. aus Plankstadt nach Berlin
ex K 17/21 o
Gebot
4048 
5 Mk., 80 Pfg. auf GS 20 Pfg., Zudruck: Amtsgericht Bogen, Bayern-Stpl., 1922.
DP2,33,44 o
10.00
4049 
"WOLFERTSHAUSEN" auf 20 Pfg. blau als Zufrank. auf GS-Ortspostkarte 10 Pfg.
55X,DP11 o
12.00
4050 
Dienst: 75+75 Pfg. Doppel-GSK, ungebr., Kat. 55,--
DPB 3 *
Gebot
DEUTSCHES REICH - GANZSACHEN (private)
4051 
1932, 6 Pfg. olivgrün Privatzudruck: Bruhn Hamburg, ungebr.
P199I Privat *
8.00
4052 
10 Pfg. GS Firma M.J.Emden Söhne Hamburg als Bedarf "HAMBURG 21/8/07".
PU25 o
25.00
4053 
10 Pfg. Kant, Privat-Fensterumschlag Hermann Korn Bernburg-Saale, Bedarf, 1928, selten.
PU111 o
12.00
4054 
1930, 45 Pfg. Ebert-GSU gebr. als R-Brief mit SST und Sonder-R-Zettel aus "Berlin 62 - IPOSTA", nach Duisburg
PU 115 o
25.00
4055 
8 Pfg. Hitler-GSU "Sauerkrautfabrik Adam Balinger, München ...", ungebr.
PU o
Gebot
4056 
1888, 5 Pfg. Ziffer violett GSK "Gruß vom Hexentanzplatz Bodethal", mit 2 braunen Abb. Hotel bzw. Brocken, gebr. mit K1 "Thale" und nebengesetztem Ra2 "Postbriefkasten Hexentanzplatz", gebr. nach Zerbst
PP o
15.00
4057 
1888, 6 Pfg. Ziffern-GSK "Gruss vom Inselsberg" mit Abb. sitzender Zwerg, Verlag Pelp. sauber gebr. mit gleichem K1 nach Nürnberg, Karte leider etwas fleckig, jedoch sehr selten angeboten, (alter) Frechkatalog 160,-- Euro
PP 6 F76/024 o
30.00
4058 
1897, 5 Pfg. Ziffern-GSK grün mit goldenem Rahmen 1797-1897, mit rücks. kleiner Abb. des Kaisers, gebr. ab "Danzig" nach Leipzig-Eutritzsch"
PP o
10.00
4059 
1899, 5 Pfg. Ziffer GSK zum 1. Gesangswettstreit Deutscher Männergesangsvereine, Kassel, Abb. Nr. 3 - innere Ansicht der Sängerhalle, gebr. mit gleichem SST nach Braunschweig
PP o
10.00
4060 
1899, 5 Pfg. Ziffer grün GSK zum 1. Gesangswettstreit Deutscher Männergesangsvereine, Kassel, Abb. Nr. 1 - Plakat von Prof. Emil Doepler, gebr. von dort nach Hamburg
PP o
10.00
4061 
1900, 2 Pfg. Germania Reichspost GSK Gruß aus Berlin mit Abb. Denkmal Friedrich der Große und Schloß, ungebr.
PP *
Gebot
4062 
1900, 5 Pfg. Germania Reichspost, 2 GSK Gruß aus Berlin mit Abb. Gendarmenmarkt bzw. Reichstag, je gebr. aus Berlin bzw. Berlin-Rummelsburg
PP (2) o
15.00
4063 
1910, 3 Pfg. Germania-GSK zum 8. Handlungsgehilfentag/ 12. Gautag Dresden, ungebr
PP *
Gebot
4064 
1913, 5 Pfg. Germania-GSK zur Einweihung des Völkerschlacht-Denkmales, mit Band-SST aus "Leipzig", nach Lichtenberg/ Oberfranken
PP o
8.00
4065 
1915, 3 Pfg. Germania-GSK 1815-1915 Fürst Otto v. Bismarck, gebr. aus "Leipzig"
PP o
Gebot
4066 
5 Pfg. Germania-GSK als Rückantwort-Bestellkarte der Schloßbrauerei Schöneberg/ Berlin, 2 ungebr. Exemplare auf versch. Papieren
PP (2) **
10.00
4067 
1908, 5 Pfg. Germania-GSK Leipziger Messe mit farb. Abb., gebr. von dort nach Berlin
PP o
Gebot