≡ Menü
Startseite
Katalog
Auktionsablauf
Einlieferbedingungen
Versteigerungsbedingungen
Hinweise
Fehllistenbearbeitung
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Impressum
Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - PORTO,incl. PORTOCONTROLLE, PORTOFREIHEIT
1401 
1 und 3 Kr. gut gezähnt, jedoch leider mit Falschstempel, gepr. Brettl, Kat. wäre 1600,--
2/3 o Falsch
50.00
1402 
3 Pfg. grau, 2 zusammengehörige Marken, gebr. mit K1 "Karpfham"
4 (2) o
20.00
1403 
1888, 3 Pfg. im waagrechtem 4er Streifen, mit weiterer 3 und 5 Pfg. auf Briefstück mit 3x K1 "Fuerth" (Fürth)
4 (4) Bfst
70.00
1404 
5 Pfg. grau im 4er Block mit zentr. K1 "Bamberg II"
5 (4) o
45.00
1405 
1880, 10 Pfg. senkr. Paar als MeF auf halber Zustellungsurkunde mit K1 "Neukirchen b.hl.Bl." aus Angelmühle
6(2) Bf
10.00
1406 
1898, 3 Pfg. senkrechtes Paar auf Brief des Courier München mit 1 1/2 Pfg. mit Nachgebühr-Vermerk und blauem L1 "P6" da in den falschen Briefkasten eingeworfen, Mittelbug
10B (2) Bf
15.00
1407 
1896, 3 Pfg. auf unfrank. Orts-Brief der Ludwig-Maximilians- Universität "München", mit blauem L1 "P3", Mittelbug
10Bx Bf
15.00
1408 
3 Pfg. waagrechtes Paar auf unfrank. Orts-AK aus Nürnberg (Abb. Partie an der Fleischbrücke), mit Nachportovermerk
10xB (2) Bf
20.00
1409 
1903, 5 Pfg. Portomarke auf 2 Pfg. Privat-GSK zum Regierungsjubiläum, gebr. mit 2 versch. "Nürnberg Ausstellung" und Nachgebührvermerk, als Ortskarte
11, PP o
20.00
1410 
Portofreiheit: 10 Pfg. Abschied mit Lochung "B", postfrisch
PF 17 **
20.00
1411 
Portofreiheit: 20 Pfg. Abschied mit Lochung "B", postfrisch
PF 19 **
20.00
1412 
20 Pfg. Bayern Abschied mit Aufdruck Deutsches Reich, mit B-Lochung, postfrisch
PF 19 **
20.00
1413 
Portofreiheitsmarken: 1920, 40 Pfg. Bayern Abwchied mit Aufdruck Deutsches Reich, mit Lochung "B" für Beamtenräte der OPD, auf portogerechtem Umschlag vom Bezirksbetriebsrat mit Stegstempel "Bamberg" an den Zentralbetirebsrat in München mit Adressergänzung, signiert Helbig, Brief oben Öffnungsmängel und rücks. unten Teil der Klappe ausgeschnitten, jedoch trotzdem sehr selten anzutreffen
PF 21 Bf
90.00
1414 
1917, schw. Siegelmarken "Herzoglich Bayerisches Dienstsiegel" rücks. auf 2seitig geöffnetem Orts- Trauerbrief mit K2 "München 32"
Herzoglich
50.00
1415 
Porto Controle Ngb: (Nürnberg), 1903, viol. K2 klar auf portopflichtiger Dienstbriefhülle aus "Weimar"
Portokontrolle
20.00
1416 
Ansbach: "Ansb. Porto-Controle", 1913, schw. K2 klar auf unfrank. sw AK (Duisburger Skihütte auf dem Herhagen....", gebr. ab "Oberkirchen/ Westf.", mit Nachgebührvermerk
Portokontrolle
20.00
BAYERN - MARKENHEFTCHEN UND ZUSAMMENDRUCKE
1417 
Ludwig-Markenheftchen, ohne Marken, mit allen Zwischenblättern
(MH 6)
15.00
1418 
1912, senkrechter Zsdr. der beiden Reklamefelder R11/ R12 (dieser oben Mängel) mit 5 Pfg. Luitpold auf AK Briefmarkensprache, aus "Partenkirchen" nach Köln
R 11/12 Bf
80.00
1419 
waagr. Zsdr. "BGS" + 5 Pfg. Luitpold, ungebr.
W 1.31 *
30.00
1420 
waagrechter Zsdr. "15 Pfg. Ludwig/ Z/ X/ 15 Pfg" (Nr. 115), Falz im Steg, sonst postfrisch
WZ 13 *, **
15.00
1421 
1911, 5 Pfg. Luitpold-Kehrdruck gebr. auf Umschlag aus "München" nach Immenstadt
K1 Bf
20.00
1422 
1911, 5 Pfg. Luitpold im Kehrdruck, gebr. auf Brief mit 2x K1 "Spalt", nach Immenstadt
K1 Bf
30.00
1423 
1915, 5 Pfg. Luitpold Kehrdruck, gebr. auf Brief aus "München" nach Schwabmünchen
K1 Bf
20.00
BAYERN - TELEPHONBILLETS, TELEPHONBELEGE
1424 
1899, 1 Mark TB, ohne WZ, Eckrandstück rechts oben, sauber gebr. aus "Fürth"
TB 13 o
175.00
BAYERN - GESCHLOSSENER MÜHLRADSTEMPEL
1425 
2: Abensberg, klar auf breitrandiger 3 Kr. rot
9a o
12.00