≡ Menü
Startseite
Katalog
Auktionsablauf
Einlieferbedingungen
Versteigerungsbedingungen
Hinweise
Fehllistenbearbeitung
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Impressum
Suche im Katalog    
Und Oder
 
KRIEGSGEFANGENENPOST 1. und 2. WELTKRIEG,
3198 
1944, "Lagerzeitung Camp Gruber, der Richtstrahler" Oklahoma/ USA, 10 Seiten Loseblatt mit Artikel zum Frühlings-Brauchtum, Theateraufführung, Sport, Lagerglossen, Kurzgeschichten-Wettbewerb, Kreuzworträtsel. Dazu noch eine Mappe mit anscheinend vorbereitete Artikel/ Gedichte usw., siehe einige scans
 
Gebot
3199 
1945, Kgf-Brief aus "Beierfeld (Erzgeb.)" an "War Camp Tz. Kle. Clellan, c/o GPO Box 20, New York" (Lager Fort McClellan, Alabama), mit handschriftl. deutscher Prüfnummer "54", amerikan. Zensurverschluß, Laufzeit 276 Tage, räcks. Klappe fehlt und unten dt. Verschluß
 
18.00
3200 
1946, Kgf-Karte Gemeinschaft 5 Pfg. GSK mit Zsfr. 5 Pfg. Ziffer, gebr. aus "Berlin SW 61" in das Lager PWE 422 Flossenburg bei Weiden, Karte rechts eingerissen und Bedarfsspuren
P o
11.00
3201 
1946, Bizone 6 Pfg. AM-GSK mit gleicher Zsfr. 1, und 15 Pfg (diese jedoch nicht gestempelt), gebr. aus "Hannover" nach ".... 31G 995888, 1152 Labor Supervision Co., 8063 Labor Service Co., 4.Th Labor Superv. Area, APO 776, US Army", Karte Mittelbug
Biz. P o
22.00
3202 
1946/47, 3 Kriegsgefangenenvordruck-Belege mit 2 Faltbriefen und 1 Karte, aus dem Lager 87 Belfort, je nach München gebraucht
 
25.00
3203 
1946/49, 3 Karten (2 versch. Papiere) aus russ. Lager 7830 bzw. 7860 sowie über Rotes Kreuz Moskau, alle aus gleicher Korrespondenz nach München bzw. Pleinting
 
10.00
3204 
1947/49, 3 Kgf-Karten aus russischen Lager, je nach Hannover gebr.
 
Gebot
3205 
1948, russische Kriegsgefangen-Doppelkarte aus dem Lager 7504/4 nach Bayreuth
 
40.00
3206 
Woldenberg: 1944, 25 F. Raczkiewic auf R-Karte mit SST
38 Bf
18.00
KZ - POST, LAGERPOSTMARKEN
3207 
1946, "Komitee ehemal. polit. KZ-Häftlinge,........", 2sprachiger Absenderstempel auf Behelfs-Ganzsachenkarte mit Zsfr. ab "Kronshagen über Kiel" nach Dresden, leichter Mittelbug
 
8.00
3208 
Altenburg: 1944, Paketkarte aus dem Generlagouvernement ab "Minkowice über Lublin 2" in das Gemeinschaftslager
 
11.00
3209 
Altenburg: 1944, Paketkarte aus dem Generalgouvernement ab "Sobolow" in das Gemeinschaftslager
 
11.00
3210 
Mauthausen: 1946, Erinnerungs-AK vom KZ mit sw Abb. und vorderseitig briefmarkenähnlicher Wertstempel über 1 Sch. zur Befreiung des Lagers durch die US Armee, Zudruck und österreich. 30 Gr. Marke mit SST zur Befreiung
 
65.00
ÜBERROLLER
3211 
1945, 29.3., Postanweisung aus "Coburg" nach Kreis Eisenstadt mit 60 Pfg. Hitler, mit Zettel von Postamt Neufeld
 
36.00
LOKALAUSGABEN 1923 und nach 1945
3212 
Eitorf: 1946, 6 Pfg. Behelfsganzsachenkarte mit geänderter Wertziffer "6", gebr. mit schw. Ra2 "Gebühr ....(6) Rpf. bezahlt", nach Dresden
P 673 o
Gebot
3213 
Frankenberg: 1946, 12 Pfg. Ziffer, waagrechtes Paar mit Aufdruck, dabei Plattenfehler mit außeinanderstehendem "SS" in Volkssolidrität, auf 2 Briefen je mit Ersttags-SST , je nach Frankurt/ Main gelaufen, Kat. 350,--
1, 1 F III Bf (2)
45.00
3214 
Halle/ Saale: 1923, Gebührenmarke gebr. als EF auf Postkarte aus "Crossen (Elster)" nach Zeit, leider Karte links Bug und oben Reg.-Lochung, dort auch durch die linke obere Markenecke, trotzdem seltener Bedarf, Kat. 400,--
2IIa Bf
18.00
3215 
Hattingen: 1946, 6 Pfg. Behelfsganzsachenkarte gebr. mit Tagesstempel und rotem aptieretem Dienstsiegel des Postamtes, nach Dessau
P 671 o
Gebot
3216 
Netzschkau-Reichenbach: 2 senkr. 3er Streifen 12 Pfg. Hitler mit Aufdruck, dabei jeweils 2 Marken mit klarem Abklatsch rückseitig, postfrisch
8 (6), F **
9.00
3217 
Neuwied: 1946, 6 Pfg. Hitler-Ganzsachenkarte mit rund überklebtem Wertstempel, sauber gebr. mit Tagesstempel und kleinem viol. Ra1 "Gebühr bezahlt", nach Alsbach, Karte oben Rißchen
P o
Gebot
3218 
Oldenburg: 1946, 6 Pfg. Hitler-GSK mit Werbezudruck, geschwärzt und mit rotem 6 Pfg. Freistempel versehen, gebr. von dort nach Hamburg, Kat. 30,--
PA 11 o
Gebot
3219 
Roßwein: 1946, 570 Jahre Stadtjubiläum, 2 4er Blöcke mit slbernem bzw. braunrotem AUfdruck, postfrisch, Kat. 120,--
1/2 (4) **
10.00
3220 
Storkow: 3 und 4 Pfg. Storch sauber auf Bfst mit 2x Orts-Werbestempel
9/10 A Bfst
5.00
3221 
Storkow: 1946, 8 Pfg. Stadtwappen vom Unterrand, waagrecht ungezähnt, postfrisch, Kat. 50,--
13 AUw **
7.00
3222 
Straubing: 1947, 6 Pfg. AM-GSK mit Zsfr. 6 Pfg. Ziffer, gebr. mit nebengesetztem L1 "Gebühr bezahlt" und Tagesstempel, nach Frankfurt mit Weiterleitung nach Bamberg, seltene lokale Notmaßnahme
P 903 IV o
9.00