≡ Menü
Startseite
Katalog
Auktionsablauf
Einlieferbedingungen
Versteigerungsbedingungen
Hinweise
Fehllistenbearbeitung
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Impressum
Suche im Katalog    
Und Oder
 
BUND - MARKENHEFTCHEN und ZUSAMMENDRUCKE
3673 
1965, je 3 Kehrdrucke als 6er Blöcke 20 Pfg. Bach bzw. 20 Pfg. kleine Bauten, mit Zsfr. 50 Pfg. kl. Bauten auf LP-R-Brief ab "Hannover- Buchholz" nach Kambodscha, auch heute noch seltene Destination
K 4(3), K 6(3) Bf
16.00
 
3674 
1952, Posthorn senkr. Zsdr. 4 + 6 Pfg. gebr. mit Werbestempel "MÜNCHEN BPA 1 - Gastronomische Vier-Länderschau"
S 1 Bf.
Gebot
BUND - BESONDERE STEMPEL und BELEGE
3675 
1950/93, Britische Feldpost in Deutschland, insges. 13 Belege, mit teils unterschiedlichen Vermerken "British Field Post/ Ermässigte Gebühr" in blau, rot, violett, kleine/ große Type, dann Beleg mit großem blauen Ra 8 "1 Certified Official British Field Post Ermässigte Gebühr Rechtsabteilung der Britischen Armee ..... Bielefeld" bzw Belege mit Kelbezettel "On His Majesty's Service ....."
engl. Feldpost in D
18.00
3676 
1951, franz. Dienstbrief "Services Commerciaux Francais en Allemangne ...." mit blauem K2 "Service de l'Observateur Francais Düsseldorf" und nebengesetztem Tagesstempel, sowie rotem ovalem Kontroll-Stempel auf Brief nach Duisburg
franz. Behörde
18.00
3677 
1949, Einschreibe-Drucksachenkarte mit rotem Absendefreistempel "Duisburg-Hambirn 1 - Gelsenkirchener Bergwerks-Aktien-Gesellschaft Gruppe Hamborn" nach Legden wegen Kassenbeiträgen, seltene Portostufe, Götz 300,-- DM
R-Drucksache
30.00
 
3678 
1954, SST "BONN - 70. Geburtstag des Bundespräsidenten" doppelt auf 10 Pfg. Heuss-GSK
 
Gebot
3679 
1954, "Heimkehrer-Post Gebührenfrei! Staatsbad Oeyenhausen", viol. L3 klar auf unfrfank. Brief mit Stadtsiegel, nach Aachen
Heimkehrer
Gebot
3680 
ca. 1955, rot umrandeter "Schnellbrief" gebr. vom Bundesminister für Finanzen nach dem Senat von Berlin, ohne Poststempel oder Vermerke, daher evtl. als Kurierbrief gelaufen
Schnellbrief
27.00
3681 
1958, unfrank. Postsache des Postamt "Stuttgart 1 - Flughafen"
Postsache
Gebot
3682 
1958, portopflichtige Dienstsache des Zollamtes Weil-Otterbach ab "Weil" mit Nachgebühr-Vermerk, nach Wuppertal-Sonnborn
Dienstsache
Gebot
3683 
1961, roter AFS "Detmold - Curt L. Schmitt" über 67 Pfg. als seltene Verwendung als Eilboten-Drucksachenbrief via Herford (rücks. Stempel, dort auch versch. Durchgansstempel), nach Berlin, Götz 500,-- DM
AFS 67 Pfg. Bf
50.00
3684 
1964/97, 15 Belege Feldpost, dabei mit franz. bzw. niederländischer Frankatur, englische und amerikanische Einheiten, Verbindezettel
Feldpost
60.00
3685 
19.., Kriegsgefangenbrief mit rotem Absenderfreistempl "0000 - Berlin/ Deutsche Dienststelle (WASt) die Auskunftstelle für Wehrmachtsnachweise ...." auf Vordruckbrief "Kriegsefangenbiref ...... Gebührenffrei" nach Coburg, dort widerrechtlich mit Nachporto belegt
Kgf-Brief
8.00
3686 
"Rückporto-Marke, Empfänger zahlt Gebühr an die Deutsche Bundedpost", weiß/grüne Marke auf Werbeantwort mit Nachportovermerk
Rückporto-Marke
Gebot
3687 
1981, 330 Pfg. AFS der Regierung der Oberpfalz "Regensburg 1" auf R-Brief gegen Rückschein, nach Amberg
AFS
Gebot
3688 
1981, "Gebühr bezahlt/Taxe percue", viol. Ra2 über 45,10 DM auf Bedarfs-FDC Eilboten-Wertbrief aus "Olpe"
Gebühr bezahlt
Gebot
3689 
1986/99, Feldpost, insges. 6 Belege, dabei 3x 1986 mit FP-Stempel mit PLZ 4213, 6200 bzw. 6213, 3x 1999 mit FP-Amt Strumica, Geconsfor (L), 731 FP
Feldpost
9.00
3690 
1986/91, US in Deutschland, 6 Belege mit entsprechendem AFS, dabei Generalkonsulat, Presse-Service, US-Anwalt, Spediteur, usw.
Bfe.
Gebot
3691 
Feldpost: 1989/97, 4 versch. Belege mit Brief aus Somalia von 1993, 1989: Karte Versorgungsübung Holsatia, 1995 Marineschiffspost 04Fregatte Schleswig-Holstein und 1997 FP-Karte nach Eichstätt (ohne Text)
Feldpost
20.00
3692 
1991, roter AFS "Frankenthal, Pfalz - Tarkett pegular" über 700 Pfg. auf Wertbrief
 
Gebot
3693 
1993, Brief aus Rußland nach Hannover mit angehefteter Karte zur Kontrolle der Laufzeit der Briefsendung, interessant, da in der Regel diese Karte von der Post abegtrennt und an die Kontrollstelle in Darmstadt gesandt wurde
Laufzetikontrolle
Gebot
3694 
2005, Großbritannien-Feldpost in Deutschland, 3 Belege, dabei 2x mit schw. bzw. rotem L2
GB-FP
Gebot
BUND - GANZSACHEN
3695 
1950, 60 Pfg. Luftpostfaltbriefe mit 2 versch. Wertrahmenzeichnungen, je ungebr., Kat. 150,--
LF 5/6 *
30.00
3696 
1953, 60 Pfg. Ganzsachen-Luftpostleichtbrief in beiden Farben, je gebr. ab "Melsungen" in die USA
LF 7 a,b o
10.00
3697 
Wertstempel Posthorn, 9 ungebr. Ganzsachenkarten, dabei P11I und II, P 12II, 13, 14I, 15/17, FP 4 sowie Bundestags-Sonderkarten, Kat. 245,--
ex P 11/FP 4 *
30.00