≡ Menü
Startseite
Katalog
Auktionsablauf
Einlieferbedingungen
Versteigerungsbedingungen
Hinweise
Fehllistenbearbeitung
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Impressum
Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - EISENBAHNMARKEN und BAHNPOSTSTEMPEL
2448 
Stockheim - Hochstadt II C: 1885, schw. hoher selt. Halbkreiser, von dort nach München
P o
35.00
2449 
Tölz-II-Mchn: 1898, K1 klar auf farb. AK Tölz (Totale, Kalvarienberg), nach München
61 Bf
25.00
2450 
Würzburg - Frankfurt II bzw. V: 1888/99, je K1 mit abgekürzter Streckenangabe je klar auf 5 Pfg. Ganzsachen-Karte nach Leipzig bzw. sw Mondschein-AK (Totale) nach Potsdam
 
Gebot
2451 
WRZB II RNKF: 1915, K1 klar auf farb. Weihnachts-AK ab Langenp..., nach Dielsberg bei Heidelberg
95 Bf
10.00
2452 
Würzburg - Treuchtlingen II: 1911, K1 mit abgekürzter Streckenangabe klar auf 5 Pfg. GSK aus Ansbach nach Leipzig, Eckbug
P o
Gebot
BAYERN - FELDPOST, ZENSURPOST, KRIEGSGEFANGENPOST
2453 
1825, Orstbrief des 1. Landwehr Battaillons Commando Leutershausen, mit Vermerk "Cito"
 
25.00
2454 
K.B. Feldpostamt: schw. L1 auf Kab-Briefhülle nach Ingolstdt
 
80.00
2455 
1861, "München" Ra2 klar auf Briefhülle vom "Königl. 2. Infanterie Regiment Kronprinz", nach Lauterecken in der Pfalz
 
25.00
2457 
1871, "K. Bayer. Feldpost", Halbkreiser sauber auf Correpondenz- Karte nach Eichstätt, mit dortigem Zier-K1 als Ankunftsstempel, üblicher Mittelbug, selten
 
90.00
 
2458 
2868, "Ingolstadt", schw. Halbkreiser auf FP-Brief des 13. Inf. Rgt. Kaiser Franz Joseph von Österreich, auf rosa Papier, nach Berching
5218
25.00
2458a 
1871, Umschlag mit blauem Dienstsigel "K.B. 1. Chev.... Ers. Regimentes Depot" mit OPD-Stempel von "Ausgburg" nach Elsass, rücks. K1 "Zabern" bzw. "Buckenheim", Bedarfsspuren
 
50.00
2459 
"Feldpostamt K:B: Armeecorps", K1 teils von versch. Daten, blanko auf insges. 9. Belegen, dabei Privat-GSK 5 Pfg. Kriegskarte 1914, Blankobriefe Ludwig
PP, Bf
60.00
2460 
1914, Feldpost-R-Brief von der Kassenverwaltung des Landsturm-Inf. Bat. Hof, z.Zt in Lüttich, ab "Lüttich" mit Dienstsiegel und Tagesstempel, nach Bamberg
 
40.00
2461 
1914, "Vereinslazarett Freystadt i. Opf. Telephon...", viol. L2 sauber auf gleicher sw AK (Gruß aus mit Aufnahme vom Westen), nach Nürnberg
 
10.00
2462 
1915, "Feldpoststempel Bay. Landw. Inf. Regt 12 6. Kompagnie", viol. Ra3 klar auf sw AK "Schlacht bei Saarburg, Kreuz auf dem Schlachtfeld...." mit weggeschossenem Kreuz, gebr. nach Donauwörth
 
10.00
2463 
1915, "Feldpoststempel Bay. Landw. Inf. Regt. 12 6. Kompagnie", viol. Ra2 klar auf sw AK (Schießrot gegen Spitzköpfe und Hohneck), mit zusätzl. viol. L2 " Aus militärischen Gründen verzögert", nach Donauwörth
 
15.00
2464 
1915, vorgedruckte FP-Karte gebr. mit klarem K2 "Schwabach", ins Feld
 
Gebot
2465 
1915, "S.B. Landst. Inf. Batl. Bayreuth", viol. Ra3 auf farb. AK ab "Aurel" mit Abb. Ballon Bleyberg über gleicher Firma in La Gare, gebr.
 
8.00
2466 
1915/16, 10 versch. AK mit teils besseren FP-Stempel, dabei viol.L1 bzw. roter L3 "KuK Pass-Kontrolle Reutin" ab Passau bzw. ohne Tagestempel, viol. Ra3 "Landw.-Inf. Regt. 12, 6. Komp.", usw. siehe scans
 
70.00
2467 
1916, FP-Karte aus "Eichstätt" mit Vordruck und rotem Ra2
 
Gebot
2468 
1916, "Reservelazarett St. Avold", selt. K2 auf schöner sw AK (Blick vom Felsberg), nach Dörndorf
 
15.00
2469 
1917, 5 und 10 Pfg. Ludwig, 2 herrliche Bfst mit je Brückenstempel "Feldpost b"
 
15.00
2470 
1918, braune AK "Das Automobil im Felde - Autos im Westen", Wohlfahrtskarte des Reichsverband zur Unterstützung deutscher Veteranen...., gebr. aus "Lichtenfels" nach München
 
25.00
BAYERN - POSTABLAGESTEMPEL
2471 
Dietenhofen: 1869, schw. L2 sauber auf Brief mit Halbkreiser "Rügland" nach Neustadt a/A.
 
25.00
2472 
Eschenbach: schw. L2 klar mit Halbkreiser "Bahnh. Ttriesdorf" auf doppelt verwendeter Briefhülle nach Heilsbronn, innen auch dieser Halbkreiser
 
20.00