Suche im Katalog    
Und Oder
 
SCHLESWIG
4318 
5 Pfg. dklolivgrün, Plattenfehler: beschädigte Einfasasung der 5 und verkürztes Blatt darüber, Prachtbfst., markanter bisher nicht katalogisierter Plattenfehler! "FLENSBURG" KW 65,-++
2 Bfst.
20.00
4319 
5 Pfg. grün auf GS-Karte 10 Pfg. (PF linker Rand), "FLENSBURG 24/2/1920".
2,P2 o
10.00
4320 
10 Pfg. dklrosarot, linker Rand verdünnt u. rechte ob. Eckeinfassung verlängert.
4 PF o
8.00
4321 
15 Pfg. dklbräunlichlila mit Kerbe links im L von Plebiscite.
5II *
8.00
4322 
15 Pfg. seltene Farbe rotlila und Normal-Farbe: dunkelbräunlichlila Plattenfehler: Punkt im 'S' von SLESVIG, gest.
5 Farben,PF Bfst./o
18.00
4323 
20 Pfg. mit 'LE' und 'IT' verbunden sowie 20 Pfg. teilweise fehlende Schraffierung im linken und rechten unteren Eck, klar gestempelt.
6 PF o
12.00
4324 
25 Pfg. dklorange und dklgelblichorange, beide katalogisierten Farben, zentr. gest. LUXUS.
7 (a/b) o
12.00
4325 
40 Pfg. dklgrauviolett Plattenfehler: linker Rand oben gebrochen und Strich über 40 gebrochen, zentr. "FLENSBURG", dazu 40 Pfg. Bfst. linker unterer Kasten beschädigt.
9 PF (III) o
25.00
4326 
1 Mk. dklbraun, Plattenfehler: Punkt im 4. Blatt links unten und im 5. Blatt von linker 2 rechts, Bfst. "WYK" und weiteres Bfst.: heller Punkt zwischen 4. u. 5. Blatt linke Seite.
11 PF Bfst./o
55.00
4327 
1 Mark braun, Plattenfehler Strich durch E von Plesbecite, Prachtbriefstück aus "Flensburg", Kat. 100,--
11I Bfst
18.00
4328 
2 Mk. blau, Plattenfehler: Schraffierung zwischen "IT" unten verkürzt, Prachtbfst "FLENSBURG".
12 PF Bfst.
18.00
4329 
10 Mk. dklorangerot mit bisher nicht katalogisirtem Plattenfehler: Kerbe in der oberen Randlinie, auch links teilweise verdünnt, ideal klar "FLENSBURG".
14 PF o
25.00
4330 
10 Mk. dklorangerot mit beschädigter linker unterer Eckeinfassung.
14 PF o
10.00
4331 
10 Mk. Plattenfehler: Feld 30 Auswuchs am rechten unteren Bein des linken Löwen, Bfst. mit seltenem "GABEL", daz 2 Mk. u. 3 Mk. Luxus-Bfste., gleicher Stempel.
14II,12,13 Bfst.
25.00
4332 
1. Zone: kpl. Satz mit Aufdruck, postfrisch, Katalog 180,--, dazu von der allgemeinen Ausgabe versch. Werte ungebr. sowie unberechnet von der Besetzung Belgien den 2. Satz ungebr.
15/28 **
30.00
4333 
35 Öre braun, seltener Aufdruck: blau, gut gezähnt, sauber gest.
22b o
12.00
4334 
25/3/1920, 7 1/2 Pfg. Ganzsachen-Postkarte als Bedarfs-Drucksache "FLENSBURG" nach Berlin. Ohne Zusatzfrankatur selten!
P1 o
25.00
4335 
1920, 15 Pfg. lila, Plattenfehler: P.f. schräg durchkreuzt, selten, bisher nicht katalogisiert mit Normal-Karte.
P 3 *
35.00
4336 
15 Pfg. lila, GS, K1 "WESTERLAND".
P3 o
8.00
4337 
3/2/1920, 15 Pfg. lila, Bedarfskarte "GRAVENSTEIN".
P3 o
8.00
4338 
1920, 15 Pfg. GSK mit 2 1/2 Pfg. im 4er Block, 7 1/2 Pfg. waagrechtes Paar und 10 Pfg. ab "Flensburg"
P 3 o
20.00
4339 
15 Pfg. Privat-GSK mit Abb. "Gruß aus der Heimat" mit Küstenbild, ungebr., selten
PP *
20.00
DANZIG
4340 
1875, Danzig 2, Hufeisenstempel, Feuser 7-2, 500 Punkte, sauber auf Insinuationsdokument
Hufeisenstempel
45.00
4341 
Danzig N2: 1875, schw. Hufeisenstempel klar auf vollzogenem Post-Ins.-Dokument, selten, Feuser 500 Punkte
 
55.00
4342 
"DANZIG 10/2/70" K1 ideal zentr. u. klar auf gedruckter NDP-Corresp.-Karte, zarter üblicher Mittelbug mit NDP 1 Gr. nach Berlin.
NDP 16 Bf.
18.00