Suche im Katalog    
Und Oder
 
PREUSSEN - ORTSSTEMPEL
1249 
"SCHURGAST" Vorphila-L2 als selt. Entwertung auf GS, rücks. fehlerh.
U1A o
12.00
1250 
"SEYDA" R2 zentr. a. 1 Sgr. karmin, Kab.-Bfst.
16b Bfst.
8.00
1251 
Skurcz: schw. Ra2 aus Westpreußen klar auf Briefhülle nach Danzig, mit rücks. dortigem Ausgabe-K1
 
Gebot
1252 
Sonneberg: 1866, schw. K1 mit Nummernstempel je klar auf 3 Sgr. GSU nach Lichte
U o
Gebot
1253 
Staßfurt bzw. 1: 1867/84, Ortsvordruck auf 2 versch. Post-Einlieferungsscheinen
 
8.00
1254 
"ST. GOAR" Versuchs-K2 auf Briefhülle mit rs. "Landrath St. Goar".
Bf.
12.00
1255 
"STETTIN BAHNHOF" und "STETTIN" Luxus-Rahmenstpl. klar auf waagrechten Paaren 1 Sgr., Kabinettbfste.
16a.16b Bfst.
12.00
1256 
"STETTIN" Stations-R1 zentr. klar a. 2 Sgr. blau PF: heller Punkt linke 2, und Nr. 12 fehlerh.
11a,12 o
20.00
1257 
Trebbin: 1857, handschriftlich auf 1 Sgr. GSU nach Ahrensdorf
U 11A o
35.00
1258 
"TENNSTAEDT" R2 2mal klar auf 2 dekorativen Prachtbriefen.
Bf.
8.00
1259 
Treuenbrietzen: schw. K1 klar auf tax. Umschlag nach Plauen
 
Gebot
1260 
Ückermunde: 1866, schw. K2 sauber auf doppelt verwendeter Briefhülle zurück nach Stettin
 
Gebot
1261 
"WANSEN" K2 a. Bf. mit Inhalt aus Günthersdorf.
Bf.
13.00
1262 
"WARENDORF" R2 a. 1 Sgr. rosa, Kab.-Bfst.
16 Bfst.
8.00
1263 
"WESEL" hs. und Taxierung "2" auf Bf. 1860, Durchgangs-R3 "EMMERICH OBERHAUSEN" mit Text.
Bf.
45.00
1264 
"WITTEN" R2 auf kleinem weißen Damenbf. nach Belgien (poste restante), seltener blauer Taxstpl "9" Typ 3050 von 1863, Bedarfsmgl.
Bf.
35.00
1265 
"WOLLIN" R2 klar auf GS 1 Sgr., Kabinett.
U26a o
13.00
PREUSSEN - BAHNPOSTSTEMPEL
1266 
"AACHEN DÜSSELDRF I" zentr. klar auf 3 Sgr. braun, Kabinett.
18 o
8.00
1267 
Bromberg-Berlin hzw. Berlin-Minden: schw. L3 je klar rück. auf Briefhülle aus "Gramzow" (K2) nach Potsdam
 
Gebot
1268 
"COBLENZ EISENB.POST-BUR." Teilabschlag auf 1 Sgr. mit gebrochener ob. Einfassung, breitrandig, Kabinett.
10b o
8.00
1269 
"DEUTZ MINDEN IV" zentr. auf 1 Sgr. rosa, Pracht.
16 o
8.00
1270 
"DÜSSELDRF AACHEN" a. Nr. 10b, breitrandig Kabinett u. Nr. 16.
10b,16 o
8.00
1271 
"DÜSSELDORF SOEST" auf Nr. 18b, "DÜSSELDORF AACHEN IV" auf Nr. 18a, Kabinett.
18a/b o
16.00
1272 
Eisenach - Halle: 1852, schw. Ra3 rücks. auf Umschlag aus "Sondershausen" (Ra2), nach Leipzig mit zusätzlichem offenem Bahn-K1 "Magdeburg - Leipzig"
 
13.00
1273 
Halle - Eisennach; 1852, schw. Ra3 klar rücks. als Ankunft auf Brief aus Hambug (K2) nach Naumbureg/ Saale mit weiteren Bahnpost-L3 von Hamburg - Berlin, Magdeburg - Leipzig und Wütenb - Magdeburg
 
13.00