≡ Menü
Startseite
Katalog
Auktionsablauf
Einlieferbedingungen
Versteigerungsbedingungen
Hinweise
Fehllistenbearbeitung
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Impressum
Suche im Katalog    
Und Oder
 
VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
201 
ca. 1880/90, 1 Cent GSU Franklin auf orange mit Absenderzudruck "Geo. Tiemann & Co., Surgical Instrument, ... New York", ungebraucht
U *
Gebot
202 
1890, 2 Cent GSU mit rotem Absenderzudruck "Senour's Floor Paint Manufactured only by ......, Chicago", gebr. von dort nach Jefferson
U o
Gebot
203 
1893, 2 Cent Columbus-GSU mit Absenderzudruck "Pratt & Letchworth, Buffalo, Hardware Works, Malleable Iron Works, .......", mit Abb. Büffel, gebr. ab "Black Rock Sta. Buffalo", nach Philadelphia, kleine Hefterlöcher
U o Zudruck
8.00
204 
1905, 1 Cent GSU Franklin mit grünem Zudruck "Twin City and Northwestern Merchants Association", gebr. ab "Minneapolis"
U o
Gebot
205 
1884, 1 Cent GSK mit Empfänger-Zudruck "The New York Steam Company, New York ....". rücks. teilweiser Textzudruck, gebr. als Ortskarte
P o
Gebot
206 
1884, 1 Cent GSK mit Zsfr. 2 Cent Lincoln, mit rücks. Zudruck "College Place Hotel, New York ....", gebr. von dort nach Hannover, Eckbüge
P o
Gebot
207 
Dienst: 3 Cent GSU Ziffer "Money Order Business", gebr. ab "Flemin..."
DU o
10.00
208 
1905, 2 Cent GSU Washington "Tried and Tested always Satisfactory" und Zierrahmen um Adresse mit hinterlegt "Limited", gebr. ab "Cleveland" nach Los Angeles
PU o
Gebot
VIETNAM - SÜD (CONG HOA)
209 
1960, Brief von der Botschaft der BRD in Saigon - Botschafter Y.A. Freiherr von Wendland, frank. mit 2x 5 d Olympiafackel, nach München
Konsulat
Gebot
210 
300. Todestag Pater Alexandre de Rhodes, geschnitten statt gezähnt, postfrisch
247/50 U **
Gebot
211 
1968, 8 D Sport mit 10 D auf LP-Brief ab "Saigon" nach Dänemark
242, 401 Bf
Gebot
BELGIEN
212 
Antwerpen: 1709, Kaufmanns-Transit-Brief mit rotem "V"-Stuiver Taxe, nach Amsterdam
 
30.00
213 
Brüssel: 1720, Kab. Kaufmannsbrief mit rotem "I" Stuiver Röteltaxe, nach Antwerpen
 
20.00
214 
Brüssel: 1692, Kab. Kaufmannsbrief mit rotem "II" Stuiver Röteltaxe, nach Antwerpen
 
20.00
215 
Liege: 1847, roter K2 auf tax. Brief mit blaugrünem kleinem Ra1 "SR"
 
Gebot
216 
1895, 5 und 10 cent je mit Anhängsel, bei 5 Cent oben und unten, als Zsfr. auf 10 Cent GSU König, gebr. mit klarem K1 "Ostende (Station)" nach Remscheid, dekorativer Beleg
52/53, u o
10.00
217 
Wohlfahrtsausgabe zu Gunsten des Roten Kreuzes, 5 bis 20 Cent je zentr. gebraucht aus Brüssel
104/06 o
30.00
218 
1930, 5 Luftpostwerte ungebr., dabei die 5 Fr. in beiden Farben
280/83, 298 *
Gebot
219 
1946/47, 2 Ausgaben zu Gunsten der Kriegsgefangenen, postfrisch
769/74,793/97 **
10.00
220 
Exportförderung, postfrisch, Kat. 60,--
804/15 **
10.00
221 
TBC-Ausgabe, postfrisch, Kat. 60,--
854/62 **
10.00
222 
1952, 13. Tagung des Weltpostvereins UPU in Brüssel, kompl. Satz postfrisch
929/40 **
40.00
223 
1897/1909, 5 Cent GSK Wappen graugrün bzw. 2x gelbgrün, je gebr. mit Zsfr.: mit 5x 1 Cent ab Gand Station nach Berlin, mit 25 Cent Leopold als Express-Karte ab Bruxelles nach St. Gilles (Mittelbug) bzw. mit 1 und 2x2 Cent Wappen ab Anvers Gare Centrale nach Frankfurt (Karte oben kl. Riß)
P (3) o
8.00
224 
Postpaketmarken: versch. Ausgaben geflügeltes Rad bzw. Bahnhöfe, ohne bzw. mit Aufdruck, postfrisch, Kat. 147,--
Paket 47/55 **
25.00
BOSNIEN UND HERZEGOWINA (bis 1918)
225 
1917, 10 und 15 Heller Kaiser mit Aufdruck "Winter- und Waisenwoche", gebr. auf Brief mit Feldpost-Stempel und Adresse aus Sarajevo, nach Graz
119/20 Bf
8.00